Parlamentarismus

Selbstverständlichkeiten als Minimalprogramm (II)

Die Durchsetzung von Recht und Ordnung — Der Ungeist, der kein Ganzes kennt, hatte einen seiner großen Auftritte am 12. September 2015. Der Publizist Robin Alexander hat das in Die Getriebenen nachgezeichnet: Mehr

Götz Kubitschek / 42 Kommentare

Wahlrecht nur für – Gebildete

Na, das wäre doch was, oder? Aber nein, derartige Einschränkungen der Bürgerrechte gibt es hier natürlich nicht. Sowas bleibt der Dritten Welt vorbehalten; ein gestuftes Wahlrecht wäre ja auch ziemlich kraß. Denken Sie, mehr oder weniger geneigter Leser, doch sicher auch. Na, dann passen Sie mal auf! Mehr

Nils Wegner / 46 Kommentare

Der sanfte Totalitarismus

Jedes Flugblatt, jedes Transparent, jede Petition und jede Demo ist im Grunde Ausdruck eines politischen Machtwillens. Ob in Bürgerinitiativen, NGOs, Parteien, Vereinen oder Bewegungen – es geht immer um das eine: Macht. Mehr

Martin Sellner / 79 Kommentare

Hans-Olaf Henkels AfD

Das harte Urteil, die Demokratie sei die "Herrschaft der Minderwertigen", stammt aus der Feder des konservativen ... Mehr

Götz Kubitschek / 66 Kommentare