Per Leo

Mit Rechten lesen: mit Wendt über Houellebeq und Leo

Nach längerer Pause ist nun auf dem Youtube-Kanal von BuchHaus Loschwitz die sechste Folge Mehr

Martin Lichtmesz / 42 Kommentare

Mit Rechten reden – mit Linken leben

Vor ziemlich genau neun Monaten wurde ein Vorhaben gezeugt oder besser: manifestiert, nämlich in Buchform: Mehr

Ellen Kositza / 26 Kommentare

Stilisiert sich Jutta Ditfurth zum Opfer?

Auf der Leipziger Buchmesse sprach ich Ijoma Mangold auf seine wohlwollende, aber oberflächliche Rezension von „Mit Linken leben“ an. Mehr

Martin Lichtmesz / 42 Kommentare

Buchmesse: Einschüchterungen und Erklärungen

Die Leipziger Buchmesse liegt hinter uns – wir mußten einiges erleben.  Mehr

Benedikt Kaiser / 5 Kommentare

Per Leo zur Leipziger Buchmesse

Per Leo, Co-Autor des Buches Mit Rechten reden hat im Freitag einen Kommentar zur Leipziger Buchmesse und den dortigen „Verlage-gegen-Rechts“-Zirkus veröffentlicht. Mehr

Martin Lichtmesz / 11 Kommentare

Eroberungsvorteil Nazienkel: Per Leos „Flut und Boden“

Rezension aus Sezession 59 / April 2014 Per Leos literarisches Debüt stand auf der Auswahlliste für den Preis der Leipziger Buchmesse. Mehr

Ellen Kositza