Rassismus

Theorie und Praxis der intersektionalen Opferrolle

Auf “Quat­tro­milf” Jas­mi­na Kuhn­ke trifft vie­les zu, was ich bereits über Sarah-Lee Hein­rich geschrie­ben habe. Mehr

Martin Lichtmesz / 58 Kommentare

Ethnopluralistischer Rassismus-Check: Sarah-Lee Heinrich

Ich gebe es zu: Der Titel mei­nes letz­ten Bei­trags war vor allem “click bait”, ein Köder, eine Leimrute. Mehr

Martin Lichtmesz / 49 Kommentare

Ist Sarah-Lee Heinrich eine Rassistin?

“Ich has­se mei­ne Haut­far­be. echt.” Als Sarah-Lee Hein­rich die­sen Tweet schrieb, war sie 14 Jah­re alt.  Mehr

Martin Lichtmesz / 102 Kommentare

Der Prozess gegen Derek Chauvin

Hat­te Derek Chau­vin jemals eine Chan­ce auf einen fai­ren Prozess? Mehr

Martin Lichtmesz / 78 Kommentare

Trump, Biden und die unakzeptable Wahl (4)

Am 11. Okto­ber wur­de in Den­ver ein Trump-Anhän­ger von einem offen­bar links­ra­di­ka­len Secu­ri­ty-Mann aus nächs­ter Nähe in den Kopf geschossen. Mehr

Martin Lichtmesz / 76 Kommentare

Antirassistischer Imperativ

Man kann letzt­lich alles dis­ku­tie­ren, sogar, ob Imma­nu­el Kant ein Ras­sist gewe­sen wäre. Mehr

Heino Bosselmann / 46 Kommentare

Ulla Lenze: Der Empfänger

Die­ser Roman fir­mier­te unter den „Top-Früh­lings­ti­teln“. Die meis­ten grö­ße­ren Ver­la­ge haben so etwas. Mehr

Ellen Kositza / 3 Kommentare

George Floyd (4): Die politische Bedeutung des Märtyrerkults

Es ist bemer­kens­wert, aber kaum über­ra­schend, daß der Kult um Geor­ge Floyd von den glo­ba­lis­ti­schen Eli­ten mas­siv geför­dert wird. Mehr

Martin Lichtmesz / 63 Kommentare

George Floyd (3): Weiße Leben zählen nicht

Wenn sich mei­ne Bei­trä­ge über Geor­ge Floyd wie Aktua­li­sie­run­gen mei­nes sie­ben Jah­re alten Tex­tes über Tray­von Mar­tin lesen, dann hat das einen Grund. Mehr

Martin Lichtmesz / 77 Kommentare