Thilo Sarrazin

Erst Glasnost, dann Perestroika – Sarrazins nächstes Buch

Als Thilo Sarrazin am vergangenen Donnerstag in Dresden vor 2500 Hörern vortrug, deutete er an, daß er ein neues Buch… Mehr

Götz Kubitschek / 24 Kommentare

Vortrag zu Sarrazin in Berlin

Dem Interview, das Sarrazin der Bild am Sonntag gegeben hat, war zu entnehmen, daß er auch in Zukunft keine Ruhe geben wird. Sarrazin meint es ernst. Grund genug seine Thesen und Argumente auch ernsthaft zu prüfen und den Beschwichtigern keinen Raum zu lassen. Gelegengheit dazu gibt es am nächsten Mittwoch in Berlin. Mehr

Erik Lehnert

Deutschenfeindlichkeit

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute schreibt Regina Mönch über „Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit“… Mehr

Götz Kubitschek / 40 Kommentare

Auf der Frankfurter Buchmesse …

… war ich in diesem Jahr nicht, obwohl sich in letzter Minute noch die Chance geboten hatte, mit Verlag und Zeitschrift… Mehr

Götz Kubitschek

Sarrazins „strategischer Rückzug“

kam doch etwas überraschend. Die Meldung platzte mitten in seine gestrige Lesung in Potsdam vor 750 überwiegend begeisterten Zuhörern. Zuerst wollte er nichts dazu sagen, dann äußerte er sich zum Ablauf: Die Bundesbank habe die Vorwürfe der Ausländerdiskriminierung fallen gelassen und ihren Ablösungsantrag zurückgezogen, daraufhin habe er beim Bundespräsidenten um Auflösung seines Vertrages gebeten. Die […] Mehr

Erik Lehnert

Sonderheft Sezession: Sarrazin lesen

  Um die Thesen Thilo Sarrazins wurde eine Schlacht geschlagen: Er und seine Fans haben gewonnen… Mehr

Götz Kubitschek

Sarrazin ruhet balde nun auch

Ja, das hatte Herr Plasberg sich zum krönenden Abschluß des gestrigen hart aber fair-Tribunals über Thilo Sarrazin schön zurechtgelegt. Sah man auch seinem Gesicht schon an. Da stiefelte man also samt Kamera in eine Goetheschule und fragte Oberstufenschüler sowie Lehrkräfte nach dem Wortlaut von Goethes „Wandrers Nachtlied“ – in Anlehnung an die in Sarrazins Buch […] Mehr

Nils Wegner

Thilo, ich will ein Buch von Dir!

Allen, die wie wir hier im Verlag darauf warten, daß die 3., 4., 5. Auflage des derzeit meistgesuchten Buchs aus der… Mehr

Götz Kubitschek