Thomas Wawerka

Felix Dirsch, Volker Münz, Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit

Felix Dirsch, Volker Münz, Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit. Der Glaube zwischen Tradition, Säkularismus und Populismus, Ares-Verlag Graz 2019. 240 S. 19,90 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Das Gesicht der BRD 2019

von Ellen Kositza und Thomas Wawerka PDF der Druckfassung aus Sezession 92/Oktober 2019 Mehr

Ellen Kositza

Christentum in Sachsen – und darüber hinaus

von Thomas Wawerka PDF der Druckfassung aus Sezession 90/Juni 2019 Mehr

Gastbeitrag

Kurs halten können

Sehr geehrter Herr Wawerka. Ich hoffe, daß Sie mir eine ebenso deutliche Entgegnung zu Ihren Gedanken über unsere Moral und den Willen zum Guten nicht verübeln werden. Mehr

Johannes Poensgen / 14 Kommentare

Unsere Moral – gibt es sie und kann man sie begründen?

Nach der siegreichen Buchmessenschlacht haben Thomas Wawerka und ich ein wenig korrespondiert über „unsere Moral“. Mehr

Caroline Sommerfeld / 71 Kommentare

Sezession 77 erschienen!

Mit Ausgabe Nr. 77 der Sezession ist ab sofort das erste „offene Heft“ im neuen Format als Buchzeitschrift erhältlich. Ein kurzer Überblick über inhaltsstarke 74 Seiten: Mehr

Nils Wegner / 4 Kommentare

Das Recht des Fremdlings

von Thomas Wawerka pdf der Druckfassung aus Sezession 77/April 2017 Mehr

Gastbeitrag

Szene-Kaleidoskop V: Wunderliches, Wawerka, Wichte

Denunziantentum ist hierzulande heutzutage sehr einträglich, besonders in Regierungsauftrag. Zumindest meistens. Um so schöner, wenn sich mal ein eifriger »Aktivist« daran verhebt: Mehr

Nils Wegner / 11 Kommentare