Thorsten Hinz

Von PEGIDA bis zur Innerlichkeit – 65. Sezession erschienen

Die zweite Sezession des 2015er Jahrgangs ist ein offenes Heft und vereint eine große Bandbreite an Themen. Hatte Götz Kubitschek im Editorial der vorangegangenen Ausgabe noch die Eigendynamik im Umfeld PEGIDAs sowie die Wechselwirkung zwischen Demonstration (Aktion) und Lektüre (Theorie) beleuchtet, so widmet er sich nun dem gegensätzlichen Typus des Parteitechnokraten – beispielhaft am »Typ […] Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

Aufstand, verlängert – Neuauflage der Essays von Botho Strauß

Der Essay »Anschwellender Bocksgesang« gehört zu den mythischen Texten der Neuen Rechten. Wer ihn im Februar 1993 las ... Mehr

Götz Kubitschek

Sezession 45 und Präsentation in Berlin

Heute spätestens sollte das Dezember-Heft der Sezession bei den Abonnenten eingegangen sein. Übermorgen präsentieren wir… Mehr

Götz Kubitschek

Der Dreck, der sich für uns interessiert

pdf der Druckfassung aus Sezession 45 / Dezember 2011 Am 22. November, einem Dienstag, haben sich die Abgeordneten des… Mehr

Götz Kubitschek

Brauner Terror in Deutschland? – Ende der Berichterstattung

Vielleicht hat Thorsten Hinz recht mit der Vermutung, die er in der jüngsten Jungen Freiheit äußert. „Die Enthüllungen… Mehr

Götz Kubitschek / 38 Kommentare

Sezession 38: Konservativ

Irgendwann dieser Tage wird Roland Koch, unterstützt von Frau Merkel, sein neues Buch auf der Buchmesse präsentieren. Es… Mehr

Götz Kubitschek

Sezession 37: abwartend, vorfühlend

Heute muß sie bei den Abonnenten eintreffen, die 37. Sezession – ein freies Heft, ohne besonderes Thema, aber mit zwei… Mehr

Götz Kubitschek

Thorsten Hinz: Literatur aus der Schuldkolonie (kaplaken 20)

Das Kaplaken-Bändchen Zurüstung zum Bürgerkrieg ist das erfolgreichste der Reihe: Wir werden demnächst die 4. Auflage… Mehr

Götz Kubitschek