Vergangenheitsbewältigung

„… schon bist du ein Verfassungsfeind“ – eine Fingerübung

Der Blick übers Bücherregal blieb hängen an einem schmalen Buchrücken: „…schon bist du ein Verfassungsfeind“. Mehr

Caroline Sommerfeld / 4 Kommentare

Dialoge mit H. – Rahmenbedingungen

H. reichte mir von hinten zwei handgeschriebene Zettel auf den Schreibtisch, dies sei sein Beitrag zum Zusammenleben mit Rechten. Mehr

Caroline Sommerfeld / 36 Kommentare

Florian Huber: Hinter den Türen warten die Gespenster. Das deutsche Familiendrama der Nachkriegszeit

Florian Huber: Hinter den Türen warten die Gespenster. Das deutsche Familiendrama der Nachkriegszeit, München u. Berlin: Berlin Verlag 2017. 348 S., 22 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Die Tücke der unblutigen Revolution

von Armin Mohler pdf der Druckfassung aus Sezession 76/Februar 2017 Mehr

Gastbeitrag

Schuldstolzes

Als Ergänzung zu Lichtmesz‘ Obamas Auschwitz möchte ich auf zwei Meldungen hinweisen, die es in der ewigen Bestenliste des Schuldstolzes ziemlich weit bringen könnten. Immerhin zeigen sie, daß Logik und Vernunft mittlerweile gewohnheitsmäßig ausgeschaltet werden, wenn es um Fragen der Vergangenheitsbewältigung geht. Mehr

Erik Lehnert

Vergangenheit

pdf der Druckfassung aus Sezession 30 / Juni 2009 Zum Themenkomplex Vergangenheitsbewältigung gibt es mittlerweile ... Mehr

Erik Lehnert

Zastrow und Giordano: 60 Jahre BRD

Der 60. Jahrestag ist doch etwas spurlos an mir vorübergegangen. Das „Bürgerfest“ am Brandenburger Tor (mit Thomas Gottschalk und Kai Pflaume) war sicher schön. Wobei die Aussicht, dort auf 625.000 Freunde, Mitbürger, Respektpersonen etc. zu treffen, auch im nachhinein nicht sehr verlockend klingt. Dafür durfte ich (teilweise) lesen, was unsere intellektuelle Elite aus diesem Anlaß zu […] Mehr

Erik Lehnert

War Ernst Rowohlt ein Nazi?

pdf der Druckfassung aus Sezession 25/August 2008 Ob es Günter Grass, Theodor Oberländer oder andere betrifft: Welche ... Mehr

Erik Lehnert