Seite 534


Interessiert das in vier Tagen noch jemanden?

Zu den merkwürdigen Schulfachkürzeln unserer Töchter (Heimatkunde hieß erst Sachunterricht und nun schlicht „SaU“) gesellte sich vor zwei Jahren ein weiteres. Es nennt sich „MMW“, bedeutet „Moderne Medienwelten“ und hat seinen Nutzen uns Eltern – trotz Nachfrage beim Lehrkörper (um im technizistischen Slang zu bleiben) – bislang nicht wirklich erschlossen. Den Kindern wird hier, soviel ist […] Mehr

Ellen Kositza


Faschismus – prä

von Karlheinz Weißmann Jüngst hat Wolfgang Wippermann ein Buch angekündigt, das den Faschismus „Von Bonaparte bis ... Mehr

Gastbeitrag


Open access

Mit OA, wie die Fachleute sagen, ist der freie Zugang zu wissenschaftlicher Literatur im Internet gemeint. Darüber wird gestritten seit es das Internet in der heutigen Form gibt. In den Printmedien scheint man sich gleichsam parteiübergreifend einig zu sein, daß OA des Teufels ist. Jedenfalls haben sowohl FAZ und taz in den letzten Wochen Artikel […] Mehr

Erik Lehnert


Lektüre-Liste 3: Erzählungen

Es ist einige Zeit verstrichen, seit ich in zwei Gängen je zehn Romane (Teil1/ Teil2) serviert habe. Nun sind die ... Mehr

Götz Kubitschek / 4 Kommentare


Faschismus – überhaupt

von Karlheinz Weißmann „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen." Die hinter dem Slogan stehende ... Mehr

Gastbeitrag


Ilse-Bilse, keiner willse

… aber im dritten Wahlgang dann doch. Hier ist wirklich jedes Klischee erfüllt und darum eigentlich jede Anmerkung überflüssig. Den folgenden Kommentar aus der Ostthüringer Zeitung zum neuen Spitzenjob von Frau Junkermann darf man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Schmeckt tranig, stimmt´s? Mehr

Ellen Kositza


Über die Schwierigkeiten der Umerziehung (Normalismus 1)

von Adolph Przybyszewski Als Herr K. in sein Dorf zurückkam, bemerkte er an sich wieder einmal eine Verachtung jener ... Mehr

Gastbeitrag


Nimmersatt

Auf der Startseite von google frißt sich heute die Kleine Raupe Nimmersatt durch die Buchstaben. Das nette Kinderbuch hat heute 40.Geburtstag. Sein Schöpfer Eric Carle, exakt doppelt so alt wie The very hungry caterpillar (Originaltitel), wurde zwar mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, ist aber in den USA geboren und lebt auch dort. Neulich schenkten uns progressive Freunde […] Mehr

Ellen Kositza


Hilft Mathias Brodkorb Hinrich Rohbohm?

Wir dürfen heute einen ungewöhnlichen Vorgang verzeichnen: In einem offenen Brief an die CDU-Bundestagsabgeordnete… Mehr

Götz Kubitschek