Alex Kurtagic

Netzfundstücke (14) – Grundkonsens, Querschläger

Es herrscht Aufruhr. Die 2015er stehen in der Burg und lärmen vor dem Bergfried – es wird an den Steinen gehämmert. Mehr

Jonas Schick / 18 Kommentare

Niemand ist sicher: „Mister“!

Das Warten hat ein Ende: Nach fast acht Jahren und dem Umweg über drei (!) verschiedene Verlage ist der dystopische Roman Mister aus der Feder Alex Kurtagićs endlich in deutscher Übersetzung erhältlich! Mehr

Nils Wegner / 21 Kommentare

Gesucht: Eine sittliche Kritik des Egalitarismus – Teil 2

Im folgenden nun der zweite Teil der Übersetzung von Alex Kurtagics Vortrag vor der Traditional Britain Group am 19. Oktober 2013. Der Redner befaßt sich darin im besonderen mit den egalitären Absurditäten im Rahmen der britischen Staatsbürgerschaftsdebatte – und zeigt auf, weshalb auch konservative Parteipolitiker dem Mahlstrom des Gleichheitsdogmas nicht entgehen können. Gleichwohl macht sein […] Mehr

Nils Wegner / 51 Kommentare

Gesucht: Eine sittliche Kritik des Egalitarismus – Teil 1

Alex Kurtagic, traditionaler Kulturkämpfer und luzider Redner, hielt den folgenden Vortrag beim Kongreß der Traditional ... Mehr

Nils Wegner

Sezessionistische Weihnachtsempfehlungen (II) – Salon

Benedikt Kaiser - Alex Kurtagic: Warum Konservative immer verlieren (Schnellroda 2013, leider seit heute vergriffen!). Ein ... Mehr

Ellen Kositza / 6 Kommentare

Die Spurbreite des schmalen Grates

pdf der Druckfassung aus Sezession 53 / April 2013 Als verantwortlicher Redakteur der Sezession gehöre ich zu den… Mehr

Götz Kubitschek

Bewaffnete Ästhetik – Alex Kurtagic über die Fehler der Konservativen

(Rezension aus Sezession 53 / April 2013) Undogmatisch, oft auch ketzerisch ist der Zugriff Alex Kurtagics auf die Aporien der (Post)Moderne. Daß seine Analysen der Lage »des Westens« und »der Weißen« ohne falschen Respekt vor Institutionen daherkommen, hat den Briten innerhalb der anglophonen rechten Bloggerszene zum Geheimtip gemacht. Mehr

Nils Wegner / 6 Kommentare