Antisemitismus

Kritik der Woche (16): Vom jüdischen Witz

„In letz­ter Zeit war viel von sexu­el­len Beläs­ti­gun­gen zu lesen“, begann Lar­ry David 2017 einen Mono­log in der Come­dy-Show Satur­day Night Live. Mehr

Martin Lichtmesz / 65 Kommentare

Blinder Fleck

Schwie­rig, für „die Gesell­schaft“ ein kon­kre­tes Agens, also einen Hand­lungs­trä­ger zu benen­nen. Wer han­delt tat­säch­lich maßgeblich? Mehr

Heino Bosselmann / 107 Kommentare

Nun ist sie halt da

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 98/ Okto­ber 2020  Mehr

Ellen Kositza

Netzfundstücke (33) – Gaza, Renaissance

Seit­dem der Zio­nis­mus mit der Grün­dung des Staa­tes Isra­el 1948 sei­nen größ­ten Tri­umph erleb­te, schwelt im Nahen Osten ein stän­dig wäh­ren­der Konflikt. Mehr

Jonas Schick / 28 Kommentare

Was der Anschlag von Halle bedeutet

Sor­tie­ren wir, was am Mitt­woch in Hal­le pas­siert ist, und was es bedeutet. Mehr

Martin Lichtmesz / 76 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

“Der Anschlag von Pitts­burgh und die Serie von Paket­bom­ben” sei­en “für alle Poli­ti­ker in den USA eine Mah­nung, rhe­to­risch abzurüsten”. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Kollegah vs. Campino: Kulturkampf oder Ablösung?

Ein Liber­tä­rer frag­te mich, wie ich denn zu der Cau­sa Kol­le­gah vs. Cam­pi­no stünde. Mehr

Martin Lichtmesz / 46 Kommentare

Wolfgang Gedeon und Martin Hohmann

Bei einem flüchtigen Blick auf den „Fall Gedeon“ muß der Eindruck entstehen, daß die Antisemitismuskeule wie eh und ... Mehr

Erik Lehnert / 61 Kommentare

Der Fall Wolfgang Gedeon – ein Austausch zwischen Marc Jongen und Götz Kubitschek

Wolf­gang Gede­on, baden-würt­tem­ber­gi­scher Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter der AfD, hat geschichts­phi­lo­so­phi­sche Schrif­ten publiziert, … Mehr

Götz Kubitschek / 101 Kommentare