Berlin

Netzfundstücke (24) – Semriach, #Wende2019, nachhaltig

Herbst­zeit ist in Öster­reich Aka­de­mie­zeit! Vom 22. Bis 24. Novem­ber ist es wie­der soweit: Mehr

Jonas Schick / 2 Kommentare

Schlüsse ziehen aus der AfD-Medienkonferenz

Kositza und ich waren in Ber­lin, um an der 1. Medi­en­kon­fe­renz der AfD teil­zu­neh­men. Wir betra­ten um 9 Uhr das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. Mehr

Götz Kubitschek / 93 Kommentare

Mittwochsheld (16) – Wir sind Helden

Ein Sonn­tags­held zum Mitt­woch, kann man mal machen. Die Suche nach dem Trä­ger des sonn­täg­li­chen Lor­beer­kran­zes gestal­tet sich jede Woche aufs Neue als Abenteuer: Mehr

Gastbeitrag / 9 Kommentare

Berlin, 21. Dezember, zusammengerafft

Ber­lin, das sag­te Die­ter Stein (Jun­ge Frei­heit) schon vor Jah­ren, sei eine Stadt, der alles scheiß­egal sei. Viel­leicht hat er sich auch vor­neh­mer ausgedrückt: Mehr

Götz Kubitschek / 33 Kommentare

Staatspolitischer Salon in Berlin zu Ernst Nolte

Wer die lan­gen Wochen bis zum Staats­po­li­ti­schen Kon­greß am ers­ten Novem­ber­wo­chen­en­de sinn­voll nut­zen will, soll­te beim nächs­ten Staats­po­li­ti­schen Salon in Ber­lin vor­bei­schau­en. Die ers­te Ver­an­stal­tung nach der Som­mer­pau­se fin­det am 12. Okto­ber statt und wid­met sich dem Werk des jüngst ver­stor­be­nen His­to­ri­kers Ernst Nolte. Mehr

Erik Lehnert

Dutschke in Berlin, Pirinçci in Graz und Wien

Der 15. Staats­po­li­ti­sche Salon mar­kiert den Abschluß der Rei­he für das lau­fen­de Semes­ter. Am kom­men­den Mitt­woch, dem 29. Juni, wird es des­halb noch ein­mal ein the­ma­ti­sches Sah­ne­stück geben: Hat­ten die Prot­ago­nis­ten der 1968er Stu­den­ten­be­we­gung natio­nal­re­vo­lu­tio­nä­res Potential? Mehr

Nils Wegner

Durchhalteparolen oder erste Schritte? – ein Lagebild mit Schwerpunkt Berlin

Was es zur Lage zu sagen gibt? Man muß abwar­ten kön­nen, denn aus der Will­kom­mens­kul­tur ist zuerst ein Willkommensrausch … Mehr

Götz Kubitschek / 108 Kommentare

10. Staatspolitischer Salon: Hans-Thomas Tillschneider

Auf dem 10. Staats­po­li­ti­schen Salon am 17. Juni wird Dr. Hans-Tho­mas Till­schnei­der, Aka­de­mi­scher Rat und Habi­li­tand am Lehr­stuhl für Islam­wis­sen­schaft der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, sich einer in den letz­ten Jah­ren auf­grund ein­fäl­ti­ger Poli­ti­ker­äu­ße­run­gen immer wie­der viru­len­ten Fra­ge wid­men: »Wes­halb der Islam nicht zu Deutsch­land gehört«. Mehr

Nils Wegner

9. Staatspolitischer Salon: »Geduld und Angriffsgeist«

Auf dem 9. Staats­po­li­ti­schen Salon am 20. Mai wird Dr. Erik Leh­nert, Geschäfts­füh­rer des Insti­tuts für Staats­po­li­tik, sich »Geduld und Angriffs­geist – Vom Nach­teil und Nut­zen der Meta­po­li­tik« widmen. Mehr

Nils Wegner