Berliner Burschenschaft Gothia

11. Staatspolitischer Salon: »Die Abende von Schnellroda«

Auf dem 11. Staatspolitischen Salon am 15. Juli wird – nach einer Programmänderung – der zu diesem Zeitpunkt just in limitierter Auflage erschienene „Szene“-Gesprächsband Tristesse Droite. Die Abende von Schnellroda vorgestellt werden. Mehr

Nils Wegner / 4 Kommentare

»Unvergleichbare Fremdheit« – Tillschneider über den Islam

Wer einen Abend zur Islampolitik der AfD erwartet hatte, ging fehl: Dr. Hans-Thomas Tillschneider bestritt seinen Vortrag zum 10. Staatspolitischen Salon auf dem Haus der Berliner Burschenschaft Gothia strikt im Rahmen seiner Funktion als Islamwissenschaftler. Der Versachlichung der Debatte diente bereits die Umwidmung seines Beitrags: Mehr

Nils Wegner / 41 Kommentare

10. Staatspolitischer Salon: Hans-Thomas Tillschneider

Auf dem 10. Staatspolitischen Salon am 17. Juni wird Dr. Hans-Thomas Tillschneider, Akademischer Rat und Habilitand am Lehrstuhl für Islamwissenschaft der Universität Bayreuth, sich einer in den letzten Jahren aufgrund einfältiger Politikeräußerungen immer wieder virulenten Frage widmen: »Weshalb der Islam nicht zu Deutschland gehört«. Mehr

Nils Wegner

9. Staatspolitischer Salon: »Geduld und Angriffsgeist«

Auf dem 9. Staatspolitischen Salon am 20. Mai wird Dr. Erik Lehnert, Geschäftsführer des Instituts für Staatspolitik, sich »Geduld und Angriffsgeist – Vom Nachteil und Nutzen der Metapolitik« widmen. Mehr

Nils Wegner

»Infragestellung der Systemelite« – ein Bericht vom 8. IfS-Salon

Gestern abend fand auf dem Haus der Berliner Burschenschaft Gothia nach einjähriger Pause wieder ein Staatspolitischer Salon statt. Durch die Veranstaltung führte Erik Lehnert; geladen war Götz Kubitschek, um über »PEGIDA als politisches Lehrstück« zu sprechen. Zu den 60 angemeldeten Teilnehmern kamen noch etliche „spontane“ hinzu, so daß die Räumlichkeiten mit knapp 80 Gästen schließlich […] Mehr

Nils Wegner / 8 Kommentare

Staatspolitische Salons starten wieder durch

Nachdem das Institut für Staatspolitik seine Veranstaltungsreihe „Staatspolitischer Salon“ in Berlin für ein Jahr ausgesetzt hat, wird sie pünktlich zum Beginn des Sommersemesters 2015 fortgesetzt. Gast des anstehenden, mittlerweile 8. Salons wird Götz Kubitschek sein – angesichts der Entwicklungen der zurückliegenden Monate ist eine Menge zur aktuellen Arbeit des Verlages Antaios und der Zeitschrift Sezession zu sagen. Insbesondere das […] Mehr

Nils Wegner

Der Freitagabend vor dem „zwischentag“ – Lesung aus einem unveröffentlichten Roman

Der zwischentag lockt hunderte Besucher nach Berlin. Viele davon werden schon am Freitag anreisen – Gelegenheit für uns,… Mehr

Götz Kubitschek

Vortrag in Berlin

Nachdem die „Gorch Fock“ wieder in Kiel ist, der neue Verteidigungsminister offen den alten kritisiert und die Wehrpflicht nun endgültig „ausgesetzt“ wurde, können wir einen Blick in die Vergangenheit aber auch einen in die Zukunft wagen. Dazu gibt es am 18. Mai um 20 Uhr einen Vortrag auf dem Haus der Burschenschaft Gothia (Königstraße 3, […] Mehr

Erik Lehnert

Vortrag zu Sarrazin in Berlin

Dem Interview, das Sarrazin der Bild am Sonntag gegeben hat, war zu entnehmen, daß er auch in Zukunft keine Ruhe geben wird. Sarrazin meint es ernst. Grund genug seine Thesen und Argumente auch ernsthaft zu prüfen und den Beschwichtigern keinen Raum zu lassen. Gelegengheit dazu gibt es am nächsten Mittwoch in Berlin. Mehr

Erik Lehnert