Donald Trump

Im Zweifel: Trump!

Auf Johannes Poensgens Trump-Analyse antwortet Florian Sander, der meint, daß wir gerade jetzt nicht neutral bleiben sollten. Mehr

Gastbeitrag / 40 Kommentare

George Floyd (4): Die politische Bedeutung des Märtyrerkults

Es ist bemerkenswert, aber kaum überraschend, daß der Kult um George Floyd von den globalistischen Eliten massiv gefördert wird. Mehr

Martin Lichtmesz / 64 Kommentare

US und Iran: Jetzt gelten andere Regeln

Die Ermordung General Kassem Soleimanis überschreitet eine rote Linie. Mehr

Johannes Poensgen / 42 Kommentare

„American Factory“ und Trumps Handelskrieg mit China

Den „größten und großartigsten Deal in der Geschichte unseres Landes“ für die „großartigen patriotischen Farmer“ habe er China abgerungen: Mehr

Martin Lichtmesz / 89 Kommentare

Sonntagsheld (94) – So lach doch mal

Hoffentlich habe ich Lichtmesz nicht das Thema geklaut… Beim Blick über den Atlantik habe ich manchmal das Gefühl, dass die alltägliche Absurdität, die uns allenthalben umgibt, dort noch ein Fünkchen schriller zutage tritt, als in unseren Gefilden. Das gilt auch für den Vorfall um den es heute geht und der dem einen oder anderen schon […] Mehr

Till-Lucas Wessels / 20 Kommentare

Amerikanische Lektionen II – Netzrepression

Richard Spencer wurde zur Streitfigur, weil man ihm vorwerfen konnte, er habe mit zu extremistischen Elementen kokettiert. Mehr

Johannes Poensgen / 30 Kommentare

Amerikanische Lektionen I – Wahlsiege und Machtstrukturen

Die Dezemberausgabe der Sezession ist eingetroffen, darin Siegfried Gerlichs Porträt über die Strömungen innerhalb der amerikanischen Alt-Right. Mehr

Johannes Poensgen / 29 Kommentare

USA: Die Rolle der ethnischen Wahl

Die amerikanischen Halbzeitwahlen sind vorbei. Demokraten und Republikaner versuchten jeweils, das Ergebnis als Triumph zu verkaufen. Mehr

Martin Lichtmesz / 18 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

„Der Anschlag von Pittsburgh und die Serie von Paketbomben“ seien „für alle Politiker in den USA eine Mahnung, rhetorisch abzurüsten“. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare