Europa

Felix Dirsch, Volker Münz, Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit

Felix Dirsch, Volker Münz, Thomas Wawerka (Hrsg.): Nation, Europa, Christenheit. Der Glaube zwischen Tradition, Säkularismus und Populismus, Ares-Verlag Graz 2019. 240 S. 19,90 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Netzfundstücke (22) – Formierung, Flaute, Europa

Wenn sich die modernen Gesellschaften im 21. Jahrhundert durch eine Tendenz charakterisieren lassen, dann ist es ihr Drang zur Formierung. Mehr

Jonas Schick / 18 Kommentare

David Engels (Hrsg.): Renovatio Europae

Die Europäische Union hat den Europa-Begriff für sich in einem Maße vereinnahmt,… Mehr

Erik Lehnert

Mehr Sachsen, weniger Rheinbund

von Maximilian Krah PDF der Druckfassung aus Sezession 90/Juni 2019 Mehr

Gastbeitrag

Durs Grünbein – Im „Labyrinth der Unheilsgeschichte“

von Heino Bosselmann –– Wer wissen will, wie sich das neulinke Neubürgertum das Verhängnis deutscher Geschichte vorstellt, Mehr

Gastbeitrag / 14 Kommentare

Europa, Krieg, Sprache – Lesehinweise (1)

Stammkunden wissen: Bei Antaios kann man fast jedes Buch bestellen. Hier eine erste Zusammenstellung: Was lesen Leser derzeit jenseits des Tellerrands? Mehr

Redaktion / 2 Kommentare

Till-Lucas Wessels denkt europaradikal

Der junge Publizist Till-Lucas Wessels (»Sonntagsheld«) hat in der reihe kaplaken europaradikal nachgedacht. Wir stellen ihm ein paar Fragen. Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare

Der europäische Hindernisparcours

Auf den Beitrag von Johannes Poensgen folgt nun der Beitrag von Benedikt Kaiser aus der 86. Sezession (Oktober 2018; pdf der Druckfassung). Mehr

Benedikt Kaiser / 21 Kommentare