Flüchtlinge

Dialoge mit H. – Kassandra-Syndrom

“Und wenn ein Volk in trot­z’­gem Widerstreit/dem gott­ge­sand­ten Strahl das Herz verschließet/um Hütt’ und Schloß der Lügen Unkraut sprießet:/das ist der Seher, der Pro­phe­ten Zeit.” (Ema­nu­el Gei­bel, 1837) Mehr

Caroline Sommerfeld / 18 Kommentare

Verlaufen

In Düs­sel­dorf, Pri­vat. Ich habe den Bahn­hof gera­de ver­las­sen, ein Blick in mei­ne Bör­se ver­rät mir,… Mehr

Gastbeitrag / 32 Kommentare

EinProzent aktiv: Zivilcourage in Arnsdorf

Im säch­si­schen Arns­dorf wur­de Ende 2016 gegen vier Bür­ger Ankla­ge wegen Frei­heits­be­rau­bung erho­ben. Nun wird “Ein­Pro­zent“aktiv: Phil­ip Stein erklärt die aktu­el­le Lage! Mehr

Nils Wegner / 10 Kommentare

Der Empathie-Effekt

Fritz Breit­haupt sieht alles anders. Die dunk­len Sei­ten der Empa­thie (2017) kehrt sowohl den domi­nan­ten psy­cho­lo­gisch-sozio­lo­gi­schen, als auch den land­läu­fi­gen Social-jus­ti­ce-war­ri­ors-Begriff von Empa­thie um. Mehr

Caroline Sommerfeld / 7 Kommentare

Christlicher Glaube und Flüchtlingsfrage

Geht es um Flücht­lin­ge, paßt zwi­schen katho­li­sche und evan­ge­li­sche Kir­che im Grun­de seit Jahr­zehn­ten kein Blatt mehr. Mehr

Michael Wiesberg / 83 Kommentare

Dialoge mit H. – Trump und Globalisierung

Ges­tern mit H. im Kaf­fee­haus geses­sen, und die Rede kam wie kaum anders mög­lich auf Trump. Mehr

Caroline Sommerfeld / 22 Kommentare

Moralische Kosten

Machia­vel­li schreibt gegen Ende sei­ner Erör­te­rung fürst­li­cher Tugenden: „Es ist also nicht nötig, daß ein Fürst alle die Tugen­den, wel­che ich oben angab, gera­de wirk­lich besit­ze, son­dern es ist schon hin­läng­lich, wenn er sie nur zu besit­zen scheint.  Mehr

Gastbeitrag / 9 Kommentare

Metaphern, “Hate speech”, Gewalt

Meta­ph­ern­theo­rien kön­nen uns gegen­wär­tig gefähr­den oder befrei­en. Sie gefähr­den die Frei­heit, wenn sie kul­turm­ar­xis­tisch Orte befal­len, wo sie kei­ner annimmt, sie aber gro­ße Schä­den anrichten. Mehr

Caroline Sommerfeld / 19 Kommentare

Anis Amri: Terroranschlag mit Ansage

In der Nacht zum 23. wur­de der mut­maß­li­che Schwer­ver­bre­cher Anis Amri, wohl ver­ant­wort­lich für den Ber­li­ner Weih­nachts­markt-Anschlag, von ita­lie­ni­schen Poli­zis­ten in einem Vor­ort von Mai­land erschossen.   Mehr

Michael Wiesberg / 22 Kommentare