Gesellschaft

Ausnahmezustand: Die Rückkehr des Politischen

von Florian Sander — Über die gesellschaftlichen Folgen der Corona-Krise kann die Rückkehr des Politischen erfolgen. Mehr

Gastbeitrag / 76 Kommentare

Wenn alle alles können und dürfen sollen

Florian Sander wird fortan regelmäßig Artikel beisteuern. Sein Einstiegstext widmet sich der Postmoderne als Auflösung von Grenzen jeder Art. Mehr

Gastbeitrag / 15 Kommentare

Nachtgedanken (1): Der verlorene Sinn

Das folgende muß unzweideutig ausgesprochen werden: Es gibt nichts, was ich mit einer derartigen Stetigkeit hasse wie die zeitgenössische Gesellschaft. Mehr

Götz Kubitschek / 64 Kommentare

Erklärung 2018 – eine Welle der Bekenntnislust

Meist gegen Ende des Gesprächs fragte auf der Leipziger Buchmesse fast jeder Journalist nach meiner Prognose für die kommenden Monate. Mehr

Götz Kubitschek / 45 Kommentare

Deutschland auf dem Weg in eine polarisierte Gesellschaft

von Gunnar Thümen pdf der Druckfassung aus Sezession 75/Dezember 2016 Mehr

Gastbeitrag

Von PEGIDA bis zur Innerlichkeit – 65. Sezession erschienen

Die zweite Sezession des 2015er Jahrgangs ist ein offenes Heft und vereint eine große Bandbreite an Themen. Hatte Götz Kubitschek im Editorial der vorangegangenen Ausgabe noch die Eigendynamik im Umfeld PEGIDAs sowie die Wechselwirkung zwischen Demonstration (Aktion) und Lektüre (Theorie) beleuchtet, so widmet er sich nun dem gegensätzlichen Typus des Parteitechnokraten – beispielhaft am »Typ […] Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

Das November-Gedicht: Menschen getroffen

Man sitzt im Auto und wartet auf Kositza, die noch eben im real.- etwas von dem Zeug kaufen muß, das man nicht selber… Mehr

Götz Kubitschek

Winterakademie zum Thema „Faschismus“

Die zehnte Winterakademie findet diesmal schon sehr zeitig statt: Am letzten Januarwochenende (29. bis 31.) werden wir uns ... Mehr

Erik Lehnert