Globalismus

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

„Der Anschlag von Pittsburgh und die Serie von Paketbomben“ seien „für alle Politiker in den USA eine Mahnung, rhetorisch abzurüsten“. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Der Große Austausch als „Verschwörungstheorie“

Die Kritik an der „globalisierten Klasse“, ob „populistisch“ oder anders, wird oft mit dem Vorwurf der „Verschwörungstheorie“ abgeschmettert. Mehr

Martin Lichtmesz / 67 Kommentare

Alexander Gaulands und Michael Seemanns Populismus

Der Tagesspiegel hat es neulich fertiggebracht, sich selbst mit Adolf Hitler zu verwechseln. Und das kam so: Mehr

Martin Lichtmesz / 61 Kommentare

Ökonomischer Nationalismus

PDF der Druckfassung aus Sezession 82/Februar 2018 Mehr

Gastbeitrag

Dialoge mit H. – Kassandra-Syndrom

„Und wenn ein Volk in trotz’gem Widerstreit/dem gottgesandten Strahl das Herz verschließet/um Hütt‘ und Schloß der Lügen Unkraut sprießet:/das ist der Seher, der Propheten Zeit.“ (Emanuel Geibel, 1837) Mehr

Caroline Sommerfeld / 18 Kommentare

Wer denkt subjektiv?

Der Feminismus subjektiviert die Frauen, der Globalismus subjektiviert die Migranten, die linke Ideologie subjektiviert die Gewalt. Mehr

Caroline Sommerfeld / 23 Kommentare