Hans-Dietrich Sander

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (1)

Der Vorläufer der Sezession, die Zeitschrift Criticón, war eine internationale Tribüne für die heterogene konservative Szene der 1970er und 1980er Jahre. Mehr

Benedikt Kaiser / 36 Kommentare

Netzfundstücke (51) – Am Rande, Oblomow, Archiv

Über die Zeit seiner Existenz ist der kanal schnellroda auf YouTube stetig gewachsen. Mehr

Jonas Schick / 7 Kommentare

Netzfundstücke (39) – Sander, Linke Lektüren, Reich

»Die Deutschen brauchen das Reich. Europa braucht das Reich. Die Welt braucht das Reich … Reich oder Chaos! Tertium non datur.« Mehr

Jonas Schick / 43 Kommentare

Die unpolitischen Prämissen des deutschen Niedergangs

von Hans-Dietrich Sander PDF der Druckfassung aus Sezession 88/Februar 2019 Mehr

Gastbeitrag

Hans-Dietrich Sander – eine Ausschreibung

Heute vor zwei Jahren starb mit Hans-Dietrich Sander einer der geistig radikalsten, aber faktisch ohnmächtigsten Denker der deutschen Rechten. Mehr

Götz Kubitschek / 34 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

Offenes Heft, 72 Seiten, 14 Autoren, acht Grundlagenbeiträge, viele starke Themen – so beschließt die Sezession ihren bereits 15. Jahrgang! Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

»Im Innersten des bundesdeutschen Elends«

Mit "Die entfesselte Freiheit" fordert Thor v. Waldstein nach "Metapolitik" erneut realpolitisches Denken und Handeln ein – wir sprachen über das Buch! Mehr

Nils Wegner / 34 Kommentare

Johannes Pauli: Legitimitätsfassade. Zur Staatlichkeit der Deutschen

Johannes Pauli: Legitimitätsfassade. Zur Staatlichkeit der Deutschen, Neustadt an der Orla: Reihe Telesma bei Arnshaugk 2015. 160 S., 18 € Mehr

Nils Wegner

Briefwechsel Carl Schmitt/Hans-Dietrich Sander

Ich kann eine Neuerscheinung meines Verlags anzeigen: Werkstatt-Discorsi, den umfangreichen Briefwechsel zwischen Carl… Mehr

Götz Kubitschek