Heino Bosselmann

Die gewendete Republik

Daß die Bundesrepublik in politischer Gestalt der ihr zugewonnenen DDR immer ähnlicher wird, ist einerseits – im Wesen – reiner Unfug. Mehr

Heino Bosselmann / 60 Kommentare

Hygieneerziehung und Bazooka

Wir alle sammeln gegenwärtig die Erfahrung, Maßnahmen ausgeliefert zu sein. Mehr

Heino Bosselmann / 75 Kommentare

Schule – real und digital

In manchen Bundesländern spricht man von Schulschließungen bis Mitte Februar, bis zum Ende der Winterferien also. Was soll aus den Schülern werden? Mehr

Heino Bosselmann / 23 Kommentare

Es ist irgendwo da draußen …

Zu den Kennzeichen der modernen Welt gehört die Illusion, Phänomene hinreichend mit quantifizierenden Verfahren erklären zu können. Mehr

Heino Bosselmann / 103 Kommentare

Aktion Sorgenkind

Die sogenannte Inklusion ist ein Leitlinienbegriff der Berliner Republik. Mehr

Heino Bosselmann / 85 Kommentare

Neues vom Sport

Wenn das dem Englischen entlehnte Wort Sport nicht nur Spiel bedeuten soll, läßt es sich einem sehr deutschen Begriff zuordnen: Selbstzucht. Mehr

Heino Bosselmann / 41 Kommentare

Demokratie trivialisiert. Zum Glück? –

Die AfD gibt sich nicht nur als demokratische, sondern als die demokratische Partei. Mehr

Heino Bosselmann / 30 Kommentare

Sprachverfall in der Bildungsrepublik

Der offizielle Verzicht darauf, eine Nation zu sein, spiegelt sich zuerst im Kulturellen und im retardierenden Sprachvermögen der Heranwachsenden. Mehr

Heino Bosselmann / 59 Kommentare

Dystopische Zeiten

Jede Epoche findet zu den symbolischen Ausdrücken ihrer Zeit und zu ihren besonderen Symptomen. Mehr

Heino Bosselmann / 71 Kommentare