Integration

Julia Wöllenstein: Von Kartoffeln und Kanaken

Auf die Frage eines Staatsfunkmoderators, warum sie denn per Titel bereits Ressentiments reproduziere, antwortete Julia Wöllenstein sinngemäß: Mehr

Ellen Kositza / 12 Kommentare

Assimilationspakte

Die Folgen des Großen Austausches sind offensichtlich, und mangelt es nicht an Versuchen, sie durch die Mittel der Publizistik zu entschärfen. Mehr

Johannes Poensgen / 31 Kommentare

Klebrige Integration

Gibt es noch Männer, die dazu einladen, ihre Briefmarkensammlung zu bestaunen? Eher nicht, das Ding ist ein alter Hut. Die ... Mehr

Ellen Kositza

Bleiben Sie doch noch ein bißchen hier!

Wer keinen Kontakt zu Ausländern hat, sei tendenziell rassistischer gestimmt als derjenige, der in multikulturellem Umfeld ... Mehr

Ellen Kositza / 45 Kommentare

Setzen Sie auf die Frauen! – Interview mit Karima Dahab, 26

pdf der Druckfassung aus Sezession 40 / Februar 2011 Gesternabend: „Die Fremde“ auf DVD, ein preisgekrönter Film über… Mehr

Götz Kubitschek

Integrationsmaschine Offenbach

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Probleme mit der nichtdeutschen Bevölkerung schönzureden. Man kann a) Statistiken schlicht falsch zitieren (die angeblich immensen Abiturientenzahlen unter Migrantenkindern, die Naika Fouroutan jüngst vor Millionenpublikum nannte und die schnell geradegestellt wurden, sind ein schönes Beispiel). Mehr

Ellen Kositza / 24 Kommentare

Islam in der ostdeutschen Parallelwelt

Die Rede vom Islam als „einem Teil Deutschlands“ beschreibt ganz nebenbei noch eine ganz andere Art Exklusionsdiskurs: ... Mehr

Ellen Kositza

Deutschenfeindlichkeit

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute schreibt Regina Mönch über „Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit“… Mehr

Götz Kubitschek / 40 Kommentare