Israel

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (4)

Mit einem Blick auf Ungarn und Polen endete die dritte Folge der »Sammelstelle« – und so beginnt auch die vierte. Mehr

Benedikt Kaiser / 43 Kommentare

Syrien – Notizen einer politischen Reise (4)

von John Hoewer — Der überwiegend christlich geprägte Ort Maalula liegt rund 60 Kilometer nördlich von Damaskus. Mehr

Gastbeitrag / 2 Kommentare

Syrien – Notizen einer politischen Reise (3)

von John Hoewer — Noch in der Nacht zeigt das syrische Fernsehen Bilder der von israelischen Raketen verwüsteten Häuser. Mehr

Gastbeitrag / 1 Kommentar

Notizen über Israel (2): Die Versprechen des Daniel Pipes

Teil (1) dieser Artikelserie handelte von unter anderem den Freuden, die manchem Geknuteten das Schwingen einer ausgeliehenen „Antisemitismus-Keule“ bereitet. Mehr

Martin Lichtmesz / 17 Kommentare

“Das jüdisch-christliche Abendland retten”

Auf dem Twitter-Konto des amerikanischen Historikers und Publizisten Daniel Pipes konnte man vor einigen Tagen folgendes lesen: Mehr

Caroline Sommerfeld / 46 Kommentare

Notizen über Israel und seine Parteigänger

In den letzten Tagen wurde die Frage an mich herangetragen, ob es eine sinnvolle Strategie sei, wenn die AfD einen forciert pro-israelischen Kurs einschlüge. Mehr

Martin Lichtmesz / 70 Kommentare

Die peinlichen Musterschüler

Mitte Januar stand im Bundestag ein Antrag über den Abzug der US-amerikanischen Truppen aus Ramstein zur Abstimmung auf der Tagesordnung. Mehr

Götz Kubitschek / 106 Kommentare

Netzfundstücke (33) – Gaza, Renaissance

Seitdem der Zionismus mit der Gründung des Staates Israel 1948 seinen größten Triumph erlebte, schwelt im Nahen Osten ein ständig währender Konflikt. Mehr

Jonas Schick / 28 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

„Der Anschlag von Pittsburgh und die Serie von Paketbomben“ seien „für alle Politiker in den USA eine Mahnung, rhetorisch abzurüsten“. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare