Klett-Cotta

Worüber schreibt Bernd Stegemann? (II)

Der Ber­li­ner Dra­ma­turg Bernd Ste­ge­mann wird der­zeit par­ti­ell »gecan­celt«. Mehr

Benedikt Kaiser / 38 Kommentare

Worüber schreibt Bernd Stegemann? (I)

Bernd Ste­ge­mann ist Pro­fes­sor an der Hoch­schu­le für Schau­spiel­kunst Ernst Busch und bewegt sich im Umfeld Sah­ra Wagenknechts. Mehr

Caroline Sommerfeld

Weihnachtsempfehlungen (3): Kierkegaard, Spielräume, Krise

Unse­re all­jähr­li­chen Weih­nachts­buch­emp­feh­lun­gen – auch ich prei­se Schö­nes, Wah­res und Gutes an: Mehr

Caroline Sommerfeld / 6 Kommentare

Netzfundstücke (55) – Linke Gewalt, Käfer

»Der Ver­fas­sungs­schutz ist das Immun­sys­tem unse­rer frei­heit­li­chen Gesellschaft.« Mehr

Jonas Schick / 12 Kommentare

Antonio Scurati: “M. Der Sohn des Jahrhunderts”

Die Geschich­te des Sozia­lis­mus, so der israe­li­sche Gelehr­te Zeev Stern­hell, schreibt man nicht von sei­ner extrems­ten Depra­va­ti­on, dem Sta­li­nis­mus, aus. Mehr

Benedikt Kaiser / 33 Kommentare

Ariadne von Schirach: Die psychotische Gesellschaft

Ari­ad­ne von Schi­rach: Die psy­cho­ti­sche Gesell­schaft, Stutt­gart: Klett Cot­ta 2019. 260 S., 20 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Ernst Jünger: Gespräche im Weltstaat. Interviews und Dialoge 1929 – 1997

Ernst Jün­ger, der Chro­nist des 20. Jahr­hun­derts, ist nicht mehr umstritten.  Mehr

Götz Kubitschek

Manfred Spitzer: Die Smartphone Epidemie

Man­fred Spit­zer: Die Smart­pho­ne Epi­de­mie. Gefah­ren für Gesund­heit, Bil­dung und Gesell­schaft, Stutt­gart, Klett-Cot­ta 2018. 368 S. 20 €  Mehr

Ellen Kositza