Lesen

Sprachverfall in der Bildungsrepublik

Der offizielle Verzicht darauf, eine Nation zu sein, spiegelt sich zuerst im Kulturellen und im retardierenden Sprachvermögen der Heranwachsenden. Mehr

Heino Bosselmann / 59 Kommentare

Sezession 94 erschienen – »Lektüre« als Pflichtlektüre

Heft 94 der Sezession, Thema »Lektüren«, trifft seit gestern bei den Abonnenten ein. Es eröffnet den blauen Jahrgang 2020. Mehr

Benedikt Kaiser / 37 Kommentare

Nell Zink: Virginia – eine Rezension

Bei Gesellschaften wird oft zur Begrüßung Sekt gereicht. Das öffnet und macht gesprächig. Mehr

Ellen Kositza / 14 Kommentare

Bildung und Gerechtigkeit

von Heino Bosselmann — Unwillkürlich gelangt auf konservative Positionen, wer die Bestandsverluste innerhalb der Bildung in den Blick nimmt. Mehr

Gastbeitrag / 19 Kommentare

Vorlesen – ein Leitfaden

In der Vorweihnachtszeit erreichen uns zahlreiche Bitten um Kinderbuchempfehlungen. Deshalb sei dieser ältere ... Mehr

Ellen Kositza / 30 Kommentare

Die Zerstörung der Vernunft

Nachdem der erste Schub unserer Kampagne samt Demo erst einmal vorbei ist, beginnt für uns in Österreich eine Zeit der „Ernte“ und Sammlung. Einen Schwall an Interessenten, Kontakten, Anfragen und Spenden gilt es nun in die Bewegung einzufügen. Das Asylunwesen wird uns den Sommer über weiterhin aktivistisch auf Trab halten und im Herbst stehen in […] Mehr

Martin Sellner / 73 Kommentare

Mein Denkweg zu Heidegger

PDF der Druckfassung aus Sezession 64 / Februar 2015 Mehr

Martin Sellner