Literatur

Oxfordianische Lektionen (3): Vero Nihil Verius

1909 ver­kün­de­te der ame­ri­ka­ni­sche Gelehr­te Charles Wil­liam Wal­lace den größ­ten Fund der Shake­speare-For­schung “seit hun­dert­fünf­zig Jahren”. Mehr

Martin Lichtmesz / 67 Kommentare

Kritik der Woche (6): Ungers „Verlust der Freiheit“

Die neue Video-Rezen­si­on der Lite­ra­tur­re­dak­teu­rin Ellen Kositza ist online. Mehr

Redaktion / 11 Kommentare

Ohne Kunst und Kultur wird’s still?

Wenn mir etwas inner­halb der letz­ten Wochen über­haupt nicht gefehlt hat, dann Kunst und Theater. Mehr

Heino Bosselmann / 56 Kommentare

Über-Setzen: 100 Jahre Segen der Erde

von Jörg Seidel PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 99/ Dezem­ber 2020  Mehr

Gastbeitrag

Sezession 94 erschienen – »Lektüre« als Pflichtlektüre

Heft 94 der Sezes­si­on, The­ma »Lek­tü­ren«, trifft seit ges­tern bei den Abon­nen­ten ein. Es eröff­net den blau­en Jahr­gang 2020. Mehr

Benedikt Kaiser / 37 Kommentare

Die geistige Sprengkraft der Klassiker-Lektüre

Ein Gespräch mit Gün­ter Scholdt über sei­ne Lite­ra­ri­sche Musterung pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 77/April 2017 Mehr

Gastbeitrag

»Widerstand ist, wenn ich dafür sorge, daß…« – Sezession 70!

Als mit “Wider­stand” das The­ma der 16. Win­ter­aka­de­mie des IfS bekannt­ge­ge­ben wur­de, sorg­te das für vie­le hoch­ge­zo­ge­ne Augen­brau­en. Nun, es gab in Schnell­ro­da kei­ne Sitz­blo­cka­de-Übun­gen; die blei­ben wei­ter­hin dem einen oder ande­ren AStA über­las­sen. Tie­fer­ge­hen­de Über­le­gun­gen zu Sinn und Form des Wider­stands ver­sam­melt nun die 70. Sezes­si­on im ent­spre­chen­den The­men­heft. Mag das Titel­bild auch eini­ge […] Mehr

Nils Wegner / 28 Kommentare

»Sinngebungen des Kriegs« – Gespräch mit Prof. Günter Scholdt

Fragt man nach Lite­ra­tur weni­ger über als viel­mehr aus dem Ers­ten Welt­krieg, so wer­den Ernst Jün­ger und Erich Maria Remar­que die meist­ge­nann­ten Autoren sein. Das liegt nicht nur an ihrer fort­dau­ern­den Strahl­kraft, son­dern auch an ihrem Wir­ken als publi­zis­ti­sche Anti­po­den in der Wei­ma­rer Repu­blik. Prof. Dr. Gün­ter Scholdt, Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler und bis 2011 Lei­ter des Lite­ra­tur­ar­chivs […] Mehr

Nils Wegner

Marquard, Mohler, Metapolitik, Masseneinwanderung – Sezession 67

Und dann war da die­ser Anru­fer, der Kubit­schek spre­chen woll­te und schier nicht glau­ben konn­te, daß der sich beim Zeit­schrif­ten­ver­sand »selbst die Hän­de dre­ckig macht«: Pünkt­lich zum Monats­an­fang sind in einem Kraft­akt sämt­li­che Abon­nen­ten beschickt wor­den. Die neue Aus­ga­be der Sezes­si­on ist da und ver­eint als offe­nes Heft auf 62 Sei­ten ein brei­tes Spek­trum an […] Mehr

Nils Wegner / 6 Kommentare