Martin Lichtmesz

Mein Freund Martin Sellner

Ich bin nicht mit jedem meiner Autoren befreundet – mit Martin aus Wien aber schon. Und mit dem anderen Martin aus derselben Stadt natürlich auch! Mehr

Götz Kubitschek / 125 Kommentare

Lichtmesz-Sommerfeld-Gesetz: das Beispiel Laurin

Als Co-Autor von Mit Linken leben möchte ich mir im folgenden ein Musterbeispiel für manche Analysen in Sommerfelds und meinem Buch ansehen. Mehr

Martin Lichtmesz / 29 Kommentare

Weiß über Sommerfeld in der Frankfurter Allgemeinen

Der Investigativjournalist Volker Weiß ist durch gründliche Recherche im Anthroposophenmilieu einer Inszenierung auf die Schliche gekommen – wenn nicht der größten Inszenierungen der Neuen Rechten der letzten Jahrzehnte. Mehr

Caroline Sommerfeld / 60 Kommentare

Das europäische Ich

Europa ist geteilt, die Trennlinie verläuft zwischen Finnland und Rußland entlang durch die Ostsee auf Lübeck zu… Mehr

Götz Kubitschek / 7 Kommentare

Buchmessen-Ausbeute (1): Böckelmann, Creveld, Hitler

Die Frankfurter Buchmesse 2018 war längst nicht Antaios und Loci und ein Überfall auf die Verleger, sondern: Bücher.  Mehr

Redaktion / 1 Kommentar

Yascha Mounk: Der Zerfall der Demokratie

Yascha Mounk: Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht, München: Droemer 2018. 352 S., 22.99 € Mehr

Martin Lichtmesz