Marxismus

Heft 80 zur Parteienherrschaft erschienen!

Buchmesse in der vergangenen Woche, Bundestagswahl vor vier Wochen – und vor fünf Wochen die IfS-Sommerakademie, die das Geflecht aus Politik, Verwaltung und Medien beleuchtete, welches die »Parteienherrschaft« ausmacht. Mehr

Nils Wegner / 4 Kommentare

Die konservative Revolution des Marxismus

von Siegfried Gerlich — pdf der Druckfassung aus Sezession 80/Oktober 2017 Mehr

Gastbeitrag

Zersetzt, was euch zersetzt!

pdf der Druckfassung aus Sezession 79/August 2017 Mehr

Johannes Poensgen

Lorenz Jäger: Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten

Lorenz Jäger: Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten, Berlin: Rowohlt 2017. 400S. 26.95€ Mehr

Caroline Sommerfeld

Entnationalisierung der deutschen Wirtschaft

Der US-Marxist Michael Hudson, dessen Buch über den „Finanzsektor“ im Mittelpunkt meines letzten Blogs stand, erinnert in seinen Ausführungen u.a. an das überaus erfolgreiche Zusammenspiel von Reichsbank und deutschen Banken zur Industriefinanzierung. Mehr

Michael Wiesberg / 10 Kommentare

Den Weltgeist verraten und verkauft

Ich habe mir gestern in der anthroposophischen Buchhandlung meines Vertrauens die Märznummer der Zeitschrift info 3 Anthroposophie im Dialog gekauft. Mehr

Caroline Sommerfeld / 14 Kommentare

Die Zerstörung der Vernunft

Nachdem der erste Schub unserer Kampagne samt Demo erst einmal vorbei ist, beginnt für uns in Österreich eine Zeit der „Ernte“ und Sammlung. Einen Schwall an Interessenten, Kontakten, Anfragen und Spenden gilt es nun in die Bewegung einzufügen. Das Asylunwesen wird uns den Sommer über weiterhin aktivistisch auf Trab halten und im Herbst stehen in […] Mehr

Martin Sellner / 73 Kommentare

Gibt es eine faschistische Philosophie?

pdf der Druckfassung aus Sezession 34 / Februar 2010 In einem geistigen Klima, in dem Faschismus keine Meinung, sondern ein Verbrechen darstellt, der Marxismus hingegen nach wie vor eine Alternative zum Liberalismus, ist es schwierig, die Frage nach der faschistischen Philosophie zu beantworten. Niemand wird derzeit von sich behaupten, daß er ein faschistischer Philosoph sei. […] Mehr

Erik Lehnert