Neue Rechte

Bombig: Je suis Karl

Wir haben uns in einer sogenannten Preview den Film Je suis Karl angeschaut. Es geht um nichts weniger als die „Machtergreifung der Rechten“. Mehr

Ellen Kositza / 41 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (7)

Und erneut: Criticón als Einstieg. Weshalb? Weil sich die großartige Zeitschrift als »Sammelstelle« phasenweise insbesondere an einer Partei abarbeitete: Mehr

Benedikt Kaiser / 61 Kommentare

Live aus Schnellroda – diesmal: Armin Mohler!

Lehnert und Kubitschek haben live aus der Bibliothek in Schnellroda mehr als eineinhalb Stunden über Armin Mohler gesprochen. Hier ist die Sendung: Mehr

Benedikt Kaiser / 24 Kommentare

Nur Mut

Die Rechte befindet sich systemisch trotz aller Schwierigkeiten in einer komfortablen Situation. Mehr

Heino Bosselmann / 62 Kommentare

Komplexitätsbewältigung

Die Gedanken für diese Skizze, mehr ist es nicht, entstanden auf dem diesjährigen Sommerlager der Identitären Bewegung, an dem ich teilnahm. Mehr

Johannes Poensgen / 38 Kommentare

(Anti-)Fragiler Widerstand II

In der Eurokrise und der Flüchtlingskrise konnte die Rechte Fragilitäten des etablierten Systems ausnutzen. Mehr

Johannes Poensgen / 7 Kommentare

Prozeß: Identitäre Bewegung gegen Verfassungsschutz

von Gerhard Vierfuß — In den kommenden Verfassungsschutzberichten gibt es Änderungen für die deutsche Rechte: Mehr

Gastbeitrag / 67 Kommentare

Der Aufstand der Verschwörungsgegner

Das Land ist im Aufruhr. Auf Anti-Coronademos sammeln sich Zigtausende, um gegen die Maßnahmen der Regierungen zu protestieren. Mehr

Martin Sellner / 85 Kommentare

Die Corona-Pandemie und die Rechte

Unser Gastautor Dr. Seyed Alireza Mousavi schreibt über Corona und die Kontroverse zwischen Carl Schmitt und Hans Kelsen zur Verfassungsfrage. Mehr

Gastbeitrag / 92 Kommentare