Neue Rechte

»Sea Changes«: Derek Turner im Gespräch

Der in Dub­lin gebo­re­ne Schrift­stel­ler Derek Tur­ner hat bereits 2012 mit Sea Chan­ges sei­nen Debüt­ro­man vorgelegt. Mehr

Nils Wegner / 7 Kommentare

Rechte Kapitalismuskritik in Deutschland

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 82/Februar 2018 Mehr

Benedikt Kaiser

Fiume kommt nicht wieder – Demographie und Chancen

„Pes­si­mis­ten des Ver­stan­des und Opti­mis­ten der Tat“, lau­tet Gram­scis Rat an alle Metapolitiker. Mehr

Martin Sellner / 25 Kommentare

Humanitaristischer Universalismus vs. Nominalismus

Huf­ei­sen­theo­rien, auch bekannt als der Aus­ruf: „Die Extre­me berüh­ren sich!“, sind für das Den­ken gefährlich.  Mehr

Gastbeitrag / 20 Kommentare

Das neurechte Wäldchen

Man kann es dre­hen und wen­den wie man will: Wir befin­den uns in einer Pha­se der Sta­gna­ti­on. Die neue patrio­ti­sche Bewe­gung, die als Reak­ti­on auf die offe­ne Inva­si­on ent­stan­den ist, stagniert. Mehr

Martin Sellner / 46 Kommentare

Die Rolle der AfD – zehn Antworten

Am Frei­tag vor dem Par­tei­tag der AfD in Köln war der ZDF-Jour­na­list David Geb­hard bei uns, um ein paar Sät­ze zur Lage der Par­tei und ihrem Auf­trag ein­zu­fan­gen. Er stell­te mir zehn Fragen. Mehr

Götz Kubitschek / 29 Kommentare

Prima Journalismus (Teil 32): yahoo

Es ist spät gewor­den, ich weiß. Ich woll­te eigent­lich noch vor dem Abend­brot schrei­ben. Aber Alex­an­der Gau­land und Petr Bystron hat­ten noch Gesprächsbedarf. Mehr

Götz Kubitschek / 37 Kommentare

Die Macht der Gewaltlosigkeit

pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 76/Februar 2017 Mehr

Martin Sellner

Sündenbock und Kantenschere

Carl Schmitt hat­te recht. Die erbärm­lichs­ten Über­läu­fer sind immer die osten­ta­ti­ven „Bereu­er“. Einer von ihnen war Bal­dur von Schirach. Mehr

Martin Sellner / 205 Kommentare