Ökologie

Fühle lokal, denke national: Roger Scruton über grüne Philosophie

Rezension aus Sezession 59 / April 2014 Was sich mit dem Beiwort »grün« schmückt, erweckt zunächst den Verdacht, dieses Lieblingswort der Zivilgesellschaft solle die eigentlichen Ziele verbrämen: linke Politik, flächendeckende Emanzipation, Gleichheitsideologien. Man kann in Deutschland kein Buch mit dem Titel Grüne Philosophie veröffentlichen und darauf setzen, daß der Leser sich die Mühe macht, den […] Mehr

Erik Lehnert / 9 Kommentare

Woher die Grünen stammen

pdf der Druckfassung aus Sezession 45 / Dezember 2011 Völlig unbeeindruckt von der vielgescholtenen Politikverdrossenheit, eilen die Grünen in diesem Jahr von Wahlerfolg zu Wahlerfolg. Mittlerweile stellen sie in Baden-Württemberg den Ministerpräsidenten und haben damit eine Bastion erobert, die für die kleine Partei noch vor wenigen Jahren uneinnehmbar schien. Anders als die Grünen, ist die […] Mehr

Erik Lehnert

Waren wir mal „Kameraden“, Lorenz Jäger?

Es ist ein Freitagabend im Spätsommer: Ich sitze mit einigen Leuten bei Jüterbog vor der Dorfkneipe und trinke Bier. Auf… Mehr

Götz Kubitschek / 45 Kommentare

Masse und ökologische Frage

pfd der Druckfassung aus Sezession 24/Juni 2008 Mehr

Götz Kubitschek