Polen

Sammelstelle für Gedrucktes (9)

In der 8. »Sammelstelle« ging es unter anderem um die Frontfrau des Rassemblement National, Marine Le Pen. Mehr

Benedikt Kaiser / 46 Kommentare

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (5)

Wenn Polen und Ungarn in den bisherigen vier »Sammelstellen« überrepräsentiert scheinen, so hat das seinen Grund: Mehr

Benedikt Kaiser / 75 Kommentare

Proteste in Rußland: Nawalny und die Pipeline

von Florian Sander — In Rußland wird wieder protestiert. Die westliche Presse ist in Aufruhr. Um was geht es wirklich? Mehr

Gastbeitrag / 95 Kommentare

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (4)

Mit einem Blick auf Ungarn und Polen endete die dritte Folge der »Sammelstelle« – und so beginnt auch die vierte. Mehr

Benedikt Kaiser / 43 Kommentare

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (3)

Kaiserwoche in Deutschland! Denn das Deutsche Reich (und damit indirekt auch sein Rechtsnachfolger BRD) feierte – theoretisch – 150. Geburtstag. Mehr

Benedikt Kaiser / 107 Kommentare

Heute wie damals?

Wie heißt es heute? Abgesagte Bundesligaspiele habe es »zuletzt 1945« gegeben. Mehr

Ellen Kositza / 77 Kommentare

Notizen zum polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November sah ich mir den alljährlichen Marsch zur Feier der polnischen Unabhängigkeit in Warschau aus nächster Nähe an. Mehr

Martin Lichtmesz / 59 Kommentare

Sonntagsheld (4) – Reactio ad absurdum

Janusz Korwin-Mikke, seines Zeichens EU-Abgeordneter der nach ihm selbst benannten KORWIN-Partei, ist ein libertärer Vollblutkapitalist, veritabler Reaktionär und unser Sonntagsheld. Mehr

Till-Lucas Wessels / 16 Kommentare

NS-Wahn in Polen

Haben wir es hier mit dem gespaltenen Bewußtsein eines Volkes zu tun? Zweierlei Nachricht erreichte uns dieser Tage aus unserem östlichen Nachbarstaat Polen.  Zum einen: Laut einer Umfrage, auf die die FAZ gestern hinwies, wird Erika Steinbach (nach Putin und vor Ahmadinedschad!) unter die furchterregendsten Politiker der Welt gezählt. Mehr

Ellen Kositza