Reaktion

Gegenwehr

Nach dem ers­ten Coro­na-Jahr ist nur eines sicher: Es wird gra­vie­ren­de, viel­leicht grund­stür­zen­de Aus­wir­kun­gen haben. Mehr

Heino Bosselmann / 50 Kommentare

Gegenaufklärung: Reaktion befreit

Man muß im Ges­tern leben kön­nen, um für das Mor­gen gerüs­tet zu sein. »Ewig­gest­ri­ge« haben viel­leicht doch Vorteile. Mehr

Heino Bosselmann / 38 Kommentare

Kopftuchmädchen

Vor kur­zem ent­deck­te ich auf Licht­mesz’ Twit­ter-Time­li­ne ein in Wien leben­des Kopf­tuch­mäd­chen, das in die Kame­ra sprach: Mehr

Caroline Sommerfeld / 74 Kommentare

Die reaktionäre Demokratie

Kol­le­ge Licht­mesz schrieb hier vor kur­zem über die neue alte Jagd auf die Fein­de der Demo­kra­tie. Was dabei doch etwas zu kurz kommt ist die Tat­sa­che, dass gera­de die­se spe­zi­el­le Art selbst­er­nann­ter Demo­kra­ten, in ihren Behaup­tun­gen über die Popu­lis­ten und über sich selbst sach­lich recht haben. Was mehr über sie aus­sagt, als ihnen lieb sei­en kann. Mehr

Johannes Poensgen / 38 Kommentare

Verzögerte Reaktion

pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 54 / Juni 2013 Mehr

Götz Kubitschek

Dominique Venner und die 54. Sezession

Zu einem Zeitpunkt, da neun Zehntel des konservativen Milieus ihre Hoffnung auf einen Wahl­erfolg der »Alternative für ... Mehr

Götz Kubitschek / 1 Kommentar

Reaktion – Salon und Akademie

Am letz­ten Frei­tag fand in Ber­lin der ers­te Staats­po­li­ti­sche Salon statt. Der äußerst gelun­ge­ne Auf­takt läßt hof­fen, daß wir so etwas wie die Geburt einer Insti­tu­ti­on beob­ach­ten konn­ten. Für den Erfolg aus­schlag­ge­bend sind neben dem The­ma und der Atmo­sphä­re vor allem die Teil­neh­mer, von denen so eine Ver­an­stal­tung pro­fi­tiert und als fort­set­zungs­wür­dig emp­fun­den wird. Mehr

Erik Lehnert

Winterakademie “Reaktion!” – Jetzt anmelden!

Beken­nen­de Reak­tio­nä­re sind rar gesät. Das gilt nicht nur für die Gegen­wart, son­dern auch die Ver­gan­gen­heit, als die Reak­ti­on noch auf eine geis­ti­ge und mate­ri­el­le Basis bau­en konn­te. Der Grund dafür liegt bereits im Begriff „Reak­ti­on“ ver­bor­gen. Ihm haf­tet etwas Sekun­dä­res an, er setzt einen Angriff vor­aus und ihn umweht der Hauch des Ewiggestrigen. Mehr

Erik Lehnert