Repression

Ständig in Bewegung bleiben – Meine Bankenodyssee

Am 5. Januar 2018 veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel „Banken Odysse“.  Damals hatte ich gerade lächerliche drei Konten verloren. Mehr

Martin Sellner / 22 Kommentare

Neun Rechtsbrüche und neun Beschwerden

Am 3. Dezember hat das Oberlandesgericht Graz in neun Beschwerden entschieden, die ich eingelegt hatte. Mehr

Martin Sellner / 11 Kommentare

Das Minimum als Maximum

von Günther Scholdt PDf der Druckfassung aus Sezession 92/Oktober 2019 Mehr

Gastbeitrag

Wir sind Insekten – das Ende der Duldung

Wer hätte das gedacht! Österreich, Vorbild und Sehnsuchtsland vieler bundesdeutscher Rechter, überholt die BRD nun links. Mehr

Martin Sellner / 39 Kommentare

Repression – im Gespräch mit Caroline Sommerfeld

Im Juni haben wir mit einem Aufruf das Projekt von Sophie Liebnitz zum Thema Repression vorgestellt. Mehr

Ellen Kositza / 15 Kommentare

Der Geist des Lagers (II)

Die letzte Woche verbrachte ich in Frankreich im Leitungskader der diesjährigen Sommeruniversität. Das diesjährige Motto: Mehr

Martin Sellner / 50 Kommentare

Repression – ein Aufruf

„Repression ist Einschüchterung. Sie hat den Zweck, uns Angst einzujagen, uns klein zu kriegen, uns paranoid zu machen, … Mehr

Götz Kubitschek / 24 Kommentare

„… schon bist du ein Verfassungsfeind“ – eine Fingerübung

Der Blick übers Bücherregal blieb hängen an einem schmalen Buchrücken: „…schon bist du ein Verfassungsfeind“. Mehr

Caroline Sommerfeld / 4 Kommentare

Not to be normal

Das „Normale“ wird gemacht. Endlich mal ein Phänomen, bei dem unstrittig ist, daß wir es mit sozialer Konstruktion zu tun haben und nicht mit Naturgegebenheiten, nicht wahr? Mehr

Caroline Sommerfeld / 13 Kommentare