Schule

Emotionspädagogik – eine Wochenschau

Richard David Precht will die Revolution, die des Schulsystems. Die aktuelle ZEIT räumt dem Boulevard-Philosophen dafür drei große Seiten an. Precht, der Mann mit dem zarten Gesicht, der sich mal drüber beklagte, das die Deutschen Schönheit und Intellekt so schwer zusammendenken können, verkauft sich wahnsinnig gut, Träume von pädagogischen Revolutionen ebenfalls. Mehr

Ellen Kositza / 35 Kommentare

Neues vom Hakenkreuz

Auf meiner kleinen Liste der Nachteile Mitteldeutschlands gegenüber Westdeutschland steht an mittlerer Stelle die Klage darüber, daß die Leute hier (Bezugspunkt ist die konkrete Ausgangslage, also bäuerlich/proletarisch geprägte Region) extrem unsensibel sind. Mehr

Ellen Kositza

Islamische und neudeutsche Vornamen

Kaum wage ich, zwischen all die hochpolitischen und heißdiskutierten Beiträgen aus den letzten Tagen eine Notiz aus den ... Mehr

Ellen Kositza / 52 Kommentare

Willi Fährmann zum 80.

pdf der Druckfassung aus Sezession 33 / Dezember 2009 Seit Jahren fällt auf, daß auf den Auswahllisten zum Deutschen ... Mehr

Ellen Kositza

Kleine Mädchen können sehr sexy sein

Es eignet dem Wesen aller Gleichheitsutopien, Grenzen zu sprengen und vermeintlich feste (eben: abgrenzende) Kategorien zu hinterfragen. Etwa: Was ist schon „männlich“, was „weiblich“? Was „eigen“, was „fremd“? Was schön und was häßlich? Die Grenzen zwischen all diesen (als überkommen empfundenen) Polen sind lang schon morsch. Auch zwischen Alt & Jung weichen die Trennlinien auf. […] Mehr

Ellen Kositza

Kondomgötter

Mein Geburtstag fällt nicht nur mit dem meines Namensvetters Woody Allen zusammen, was unangenehm genug wäre, sondern obendrein mit dem jährlich begangenen Weltaidstag. Als Heranwachsende war mir das peinlich. Mehr

Ellen Kositza

Der Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung (Bpb)

ist dieses Jahr im Grunde ganz in Ordnung. Natürlich pflegen unsere generell partnerarbeitsgeplagten Töchter angesichts der geforderten Teamarbeit einmal mehr das bekannte Ernst-Jünger-Zitat hervorzukramen: „Man kann sich heute nicht in Gesellschaft um Deutschland bemühen; man muß es einsam tun…“ Aber gut: Der ideologische Teamarbeitswahn ist ein anderes Thema. Mehr

Ellen Kositza

Schulbeginn

Anders als in Hessen und ganz anders als in Bayern und Baden-Württemberg ( bislang hat mir noch keiner plausibel erklären können, warum allein diese beiden Südländer aus der dämlichen Sommerferienrotation ausscheren dürfen und jedes Jahr in den Hundstagen urlauben dürfen?) hat bei uns in Sachsen-Anhalt die Schule bereits vor drei Wochen wieder begonnen. Mehr

Ellen Kositza / 13 Kommentare

Homeschooling ist in Deutschland nicht vorgesehen,

auch nicht in seiner Übersetzung, dem „Hausunterricht“. Das ist bedauerlich — und zwar beinahe grundsätzlich, also in jedem einzelnen Fall. Wenn die Quellen nicht trügen, stammt das strikte Gebot des Schulbesuchs übrigens aus dem Jahre 1938. Mehr

Ellen Kositza / 17 Kommentare