Wahlbeobachtung

Netzfundstücke (36) – Metropol, Korn, Waldstein

Im Dresd­ner »Buch­haus Losch­witz« ste­hen die Zei­ten ganz auf Weihnachten.  Mehr

Jonas Schick / 24 Kommentare

Netzfundstücke (25) – Osten, 1939, Wald

Mor­gen zählt es, mor­gen wäh­len die Sach­sen und Brandenburger. Mehr

Jonas Schick / 14 Kommentare

Netzfundstücke (24) – Semriach, #Wende2019, nachhaltig

Herbst­zeit ist in Öster­reich Aka­de­mie­zeit! Vom 22. Bis 24. Novem­ber ist es wie­der soweit: Mehr

Jonas Schick / 2 Kommentare

Landtagswahlen – EinProzent mit Großkampagne

Am 1. Sep­tem­ber wird in Sach­sen und Bran­den­burg gewählt. Die Bür­ger­initia­ti­ve Ein­Pro­zent ist im Wahl­kampf flä­chen­de­ckend präsent. Mehr

Redaktion / 12 Kommentare

Netzfundstücke (16) – Widerstand & Architektur

Die Euro­pa­wahl und die Kom­mu­nal­wah­len in meh­re­ren (neu­en) Bun­des­län­dern lie­gen rund einen Monat hin­ter uns. Mehr

Jonas Schick / 19 Kommentare

Wahlbeobachtung im Superwahljahr 2019

von Jonas Schick — Der Wahl­tag rückt näher: Es gibt gute Grün­de, wach­sam zu sein.  Mehr

Gastbeitrag / 4 Kommentare

Es wird heiß: “Ein Prozent” zieht an!

Man fal­le nicht auf die übli­chen Pos­sen des Polit­thea­ters her­ein: Wäh­rend sich alle plan­ge­mäß über die “Ehe für alle” und das “NetzDG” erei­fern, läuft der Bun­des­tags­wahl­kampf unbe­ein­druckt weiter. Mehr

Nils Wegner / 9 Kommentare

Am 4. und 18. September: EinProzent hält die Augen offen!

In nicht ein­mal mehr zwei Wochen ist es wie­der soweit: Am 4. Sep­tem­ber wählt Meck­len­burg-Vor­pom­mern einen neu­en Land­tag, 14 Tage spä­ter folgt in Ber­lin die Wahl zum Abge­ord­ne­ten­haus. Was Mit­te März bereits Früch­te getra­gen hat, wird nun wie­der aktu­ell: »Mer­kel auf die Fin­ger schauen!« Mehr

Nils Wegner / 15 Kommentare

Kanzlerinnendämmerung bei EinProzent

Die groß ange­kün­dig­te und auf­ge­zo­ge­ne »#wirzählenmit«-Wahlbeobachtungskampagne von “Ein Pro­zent für unser Land” hat unmit­tel­bar vor den drei Land­tags­wah­len am 13. März erheb­li­che Wel­len geschla­gen und es sogar bis in den ARD-Brenn­punkt geschafft. Seit­her ist man dort selbst­ver­ständ­lich nicht taten­los geblie­ben: Es sind eini­ge Neue­run­gen zu vermelden! Mehr

Nils Wegner / 22 Kommentare