Welt

Sammelstelle für Gedrucktes (37)

Wie es so war auf der dies­jäh­ri­gen Coro­na-Buch­mes­se, das hat die Redak­ti­on Jonas Schick und Phil­ip Stein längst gefragt. Mehr

Benedikt Kaiser / 17 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (29)

Der Blick nach Ungarn ist obli­gat – zu ein­sei­tig ist die deutsch­spra­chi­ge Bericht­erstat­tung aus Buda­pest, als daß sie kei­ner Kor­rek­tu­ren bedürfte. Mehr

Benedikt Kaiser / 13 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (22)

Mehr­fach war es in der »Sam­mel­stel­le« ange­klun­gen, nun setzt sich der Trend fort: »Mari­ne Le Pen auf dem Vormarsch«. Mehr

Benedikt Kaiser / 20 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (21)

Ali­ce Wei­del und Tino Chru­pal­la füh­ren die AfD in den Bun­des­tags­wahl­kampf 2021; das ist eine gute Nach­richt auch für die Wahl­kämp­fer in Sachsen-Anhalt. Mehr

Benedikt Kaiser / 60 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (17)

Mit kei­nem ande­ren The­ma ent­larvt sich der »Huma­nis­mus« des libe­ra­len bis radi­kal lin­ken Anti­fa­schis­mus so spie­le­risch wie mit dem Haß auf unge­bo­re­nes Leben. Mehr

Benedikt Kaiser / 90 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (14)

Liest man Ulf Pos­ch­ardt in der Welt oder bei Twit­ter, drängt sich oft­mals eine spe­zi­el­le Form der Fremd­scham auf. Mehr

Benedikt Kaiser / 55 Kommentare

Lina E., linke Gewalt und Kontrollverlust

Der Fall von Lina E., die eine links­ex­tre­mis­ti­sche Kom­man­do­trup­pe ange­führt haben soll, ver­weist auf schwer­wie­gen­de Mißstände.  Mehr

Benedikt Kaiser / 44 Kommentare

Ost- vs. Westpädagogik: Kuschen statt Kuscheln?

Der WELT-Mann Alan Pose­ner hat die­ser Tage in der online-Aus­ga­be sei­nes Blat­tes einen Arti­kel veröffentlicht,… Mehr

Ellen Kositza / 15 Kommentare

Wenn Dietmar Dath wählen geht

Diet­mar Dath ist Kom­mu­nist und geht wäh­len. Jeden­falls behaup­tet er das in einem aktu­el­len Inter­view mit der Welt. Dath sagt zwar nicht aus­drück­lich, daß er Kom­mu­nist ist, aber er wider­spricht der Anre­de als “Mar­xist-Leni­nist” nicht. Und in der Anre­de liegt schon die ers­te Frag­wür­dig­keit, über die man heu­te kaum noch stolpert. Mehr

Erik Lehnert