Seite 2


Netzfundstücke (60) – Heimat Defender, Porsche, Konflikt

Mit Alex Malenki, Outdoor Illner, Martin Sellner und dem Dunklen Ritter gegen Commander Kurz und den Großinquisitor Memel? Mehr

Jonas Schick / 28 Kommentare


Joris Karl Huysmans: „Lourdes. Mystik und Massen“

Durch Michel Houellebecq haben zahlreiche Leser Joris Karl Huysmans (1848 – 1907) entdeckt. Mehr

Ellen Kositza / 5 Kommentare


Wachsende Ringe – Tagebuch (4)

Nicht in Berlin! (Damit ist schon viel gesagt, denn es gab viele Leser und Leute, die von Kositza und mir erwarteten, daß wir uns aufmachten.) Mehr

Götz Kubitschek / 50 Kommentare


Ein anderer Kampf

Martin Sellner sieht in den Berliner Demonstrationen „Mobilisierungspotential für rechte Massenbewegungen“. Dies bestreite ich. Mehr

Caroline Sommerfeld / 55 Kommentare


Wer war schuld am „Reichstagssturm“?

Am 29. August wurde der Reichtstag „gestürmt“,  so die mediale Einordnung des Spektakels, das sich auf den Stufen des Regierungsgebäudes abspielte. Mehr

Martin Sellner / 74 Kommentare


Wind kommt auf …

Der Staat hat mit „Corona“ das Manövergelände der Auseinandersetzung selbst eingerichtet. Mehr

Heino Bosselmann / 20 Kommentare


Netzfundstücke (59) – Solidarität, Kulturlabor, ROME

»Der Solidarische Patriotismus ist die naheliegende, an der Lebensnormalität orientierte und folgerichtige Antwort auf die soziale Frage in Deutschland.« Mehr

Jonas Schick / 9 Kommentare


Politische Sprache

John Locke (1632 – 1707) analysierte – typisch Aufklärung – unter anderem die Schwierigkeiten der menschlichen Urteilskraft. Mehr

Heino Bosselmann / 32 Kommentare