Sezession

Seite 434


Alte Texte, neu gelesen

Ein Hinweis auf das, was hier nebenher im Stillen geschieht: Wir bauen das Archiv der alten und teilweise längst ... Mehr

Götz Kubitschek


Hitler sagen verboten

Geschichtspolitik ist kein akademisches Metier. Sie wird „auf der Straße" verhandelt und eingepflanzt. Nein, einpflanzen ... Mehr

Ellen Kositza


Das Blut der Besiegten

Daß in Italien die vergangenheitspolitischen Uhren etwas anders ticken als in Deutschland, weiß jeder Urlauber, der schon ... Mehr

Martin Lichtmesz


Von harten und weichen Mauern

von Heino Bosselmann Im tiefen Osten Mitteldeutschlands, Peene, Tollense und Uecker auf ungepflasterten Wegen entlang ... Mehr

Gastbeitrag / 10 Kommentare


Veit Harlan revisited

Um meine kleine, ungeplante Harlan-Serie abzuschließen, möchte ich noch auf den sehr guten Dokumentarfilm "Harlan - Im ... Mehr

Martin Lichtmesz


Behinderte Menschen

haben in diesem Land eine relativ starke Lobby, Ungeborene eine eher schwache. Gestern hat der Bundestag einen "verstärkten ... Mehr

Ellen Kositza


Demjanjuk

Das Nachdenken tanzt auf Messers Schneide, wenn derjenige, über den man nachdenkt, seinen Wachdienst in ... Mehr

Götz Kubitschek


Sag mir, wo Du stehst

Man gestatte mir heute einen schlecht gelaunten Zwischenruf, Abteilung "grüner Eiter".  Daß ich nicht gerade ein Fan der ... Mehr

Martin Lichtmesz / 26 Kommentare


Gehör-Faschismus: Pfitzner verhindern!

pdf der Druckfassung aus Sezession 29/ April 2009 von Jens Knorr "Kann man Hans Pfitzner retten?", fragt Jens Jessen ... Mehr

Gastbeitrag