Alain de Benoist

Guillaume Fayes Kritik an der Nouvelle Droite

Im März 2019 ver­starb Guil­laume Faye, Mit­be­grün­der und spä­te­rer Dis­si­dent der “Nou­vel­le Droi­te”, die vor allem mit Alain de Benoist asso­zi­iert wird. Mehr

Martin Lichtmesz / 88 Kommentare

Dominique Venner – neue Bücher

»Leben heißt kämp­fen gegen das, was mich verneint.« Mehr

Jonas Schick / 15 Kommentare

Wir sind Insekten – das Ende der Duldung

Wer hät­te das gedacht! Öster­reich, Vor­bild und Sehn­suchts­land vie­ler bun­des­deut­scher Rech­ter, über­holt die BRD nun links. Mehr

Martin Sellner / 39 Kommentare

Notizen zum Attentat von Christchurch

Am 15. März töte­te ein aus­tra­li­scher Atten­tä­ter 50 Men­schen in einer Moschee in Neuseeland. Mehr

Martin Lichtmesz / 85 Kommentare

Guillaume Faye ist verstorben – ein Nachruf

Guil­laume Faye gilt noch heu­te als einer der bekann­tes­ten Prot­ago­nis­ten der fran­zö­si­schen rech­ten Publi­zis­tik. Nun ist er verstorben. Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Der europäische Hindernisparcours

Auf den Bei­trag von Johan­nes Poens­gen folgt nun der Bei­trag von Bene­dikt Kai­ser aus der 86. Sezes­si­on (Okto­ber 2018; pdf der Druck­fas­sung). Mehr

Benedikt Kaiser / 21 Kommentare

Ethnizität und Exterritorialität

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 88/Februar 2019 Mehr

Benedikt Kaiser

Gauland in Schnellroda – Populismus und Demokratie

Dr. Alex­an­der Gau­land (Bun­des­spre­cher der AfD und Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der im Bun­des­tag) hat in Schnell­ro­da zum The­ma “Popu­lis­mus” vorgetragen. Mehr

Götz Kubitschek / 30 Kommentare