Caroline Sommerfeld

Das war die 20. Sommerakademie des IfS

Drei Tage; ein­hun­dert­fünf­zig jun­ge Teil­neh­mer; ein zwan­zigs­tes Jubi­lä­um. Unser Bericht zur Som­mer­aka­de­mie des Insti­tuts für Staats­po­li­tik (IfS).  Mehr

Jonas Schick / 10 Kommentare

Netzfundstücke (24) – Semriach, #Wende2019, nachhaltig

Herbst­zeit ist in Öster­reich Aka­de­mie­zeit! Vom 22. Bis 24. Novem­ber ist es wie­der soweit: Mehr

Jonas Schick / 2 Kommentare

Sezession 91 – Heft und Video

Nach der fast ver­grif­fe­nen Sach­sen-Aus­ga­be (Heft 90, Juni 2019) folgt nun mit Num­mer 91 ein offe­nes Heft mit inter­es­san­ten Themenfeldern. Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Netzfundstücke (20) – KR, Sommerfeld, Massentourismus

Da Ellen Kositza in der zurück­lie­gen­den Woche in unbän­di­ger Video­lau­ne gewe­sen ist, blieb es nicht nur bei der Auf­nah­me zum Pettibone-Buch. Mehr

Jonas Schick / 15 Kommentare

Lothar Fritze: Die Moral der Nationalsozialisten

Braucht es einen Wäl­zer, um die Moral der Natio­nal­so­zia­lis­ten zu analysieren? Mehr

Caroline Sommerfeld / 4 Kommentare

Kopftuchmädchen

Vor kur­zem ent­deck­te ich auf Licht­mesz’ Twit­ter-Time­li­ne ein in Wien leben­des Kopf­tuch­mäd­chen, das in die Kame­ra sprach: Mehr

Caroline Sommerfeld / 74 Kommentare

Netzfundstücke (8) – Erziehen, Non-Konformität, Bildersturm

Die aller­ers­ten Gren­zen des Lebens zeigt uns die Erzie­hung auf – ver­zo­gen ist, wer kei­ne Gren­zen kennt. Mehr

Jonas Schick / 6 Kommentare

Hanno Rauterberg: Wie frei ist die Kunst? – eine Rezension

Er ken­ne kei­ne Zei­ten außer denen des Tota­li­ta­ris­mus, zitiert der Ver­fas­ser des schma­len Bänd­chens Wie frei ist die Kunst?  Mehr

Caroline Sommerfeld