Europäische Union

Achsenzeit: Rom – Warschau gegen Paris – Berlin

von John Hoewer PDF der Druckfassung aus Sezession 89/April 2019 Mehr

Gastbeitrag

Till-Lucas Wessels denkt europaradikal

Der junge Publizist Till-Lucas Wessels (»Sonntagsheld«) hat in der reihe kaplaken europaradikal nachgedacht. Wir stellen ihm ein paar Fragen. Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare

Der europäische Hindernisparcours

Auf den Beitrag von Johannes Poensgen folgt nun der Beitrag von Benedikt Kaiser aus der 86. Sezession (Oktober 2018; pdf der Druckfassung). Mehr

Benedikt Kaiser / 21 Kommentare

Nation und Europa – fünfzehn Konzepte

zusammengestellt von Erik Lehnert, Benedikt Kaiser und Till-Lucas Wessels PDF der Druckfassung aus Sezession 86/Oktober 2018 Mehr

Redaktion

Sommerakademie in Schnellroda: Europa, Nation, Meuthen

Ein Veranstaltungsbericht von Tano Gerke — Die Akademien in Schnellroda fühlen sich immer ein bißchen wie Urlaub an. Mehr

Gastbeitrag / 5 Kommentare

Europäische Visionen in Marburg: Lehnert, Menzel, Ochsenreiter

Am 25. Januar gibt es Gelegenheit, sich öffentlich über ein nicht ganz unwichtiges Thema auszutauschen. Die Marburger Burschenschaft Germania lädt ab 14 Uhr zu ihrem traditionellen Marburger Diskurs ein und widemt sich dort „Europäische Visionen“ und fragt nach „Alternativen zur EU“. Das klingt angesichts der Lage vielleicht etwas nach Wolkenkuckucksheim, ist aber doch Ausdruck eines […] Mehr

Erik Lehnert

Warum Deutschland nicht vom Euro profitiert – neue Studie des IfS!

Über die werdende Partei „Alternative für Deutschland“, die sich als Sammlungsbewegung der Euro-Kritiker Hoffnungen auf den Bundestagseinzug macht, war hier noch nicht viel zu lesen. Da trifft es sich gut, daß pünktlich zur medial breit kommentierten Aufstellung dieser Partei (und ihren Initiator, den Ökonomen Bernd Lucke) unsere neue Studie vorliegt, die auf knappem Raum die […] Mehr

Erik Lehnert

Der zweite Streich des Thilo Sarrazin

Sarrazins neues Buch Europa braucht den Euro nicht ist seit einer Woche im Handel, hat sich in den oberen Rängen der Amazon-Bestsellerliste festgesetzt und belegt bei den Sachbüchern den ersten Platz. Das war zu erwarten, und so hat der Verlag die Startauflage berechnet: 350.000 Stück, von denen bereits 250.000 vor Erscheinen vorbestellt waren. (Dadurch hat […] Mehr

Erik Lehnert