Liberalismus

Rein in den Fluß! (eine Danksagung)

Von Peter Sloterdijk stammt das Bild von einem Flußdelta, in das die Geschichte (und mit ihr das Denken, das Dasein und … Mehr

Götz Kubitschek / 92 Kommentare

Was verteidigen wir eigentlich – und wie? Ein Umriß in 4 Teilen

Wir haben Björn Höcke mit der Veröffentlichung seiner knapp einstündigen Rede, die er im Rahmen eines unserer … Mehr

Götz Kubitschek / 41 Kommentare

Hans-Olaf Henkels AfD

Das harte Urteil, die Demokratie sei die "Herrschaft der Minderwertigen", stammt aus der Feder des konservativen ... Mehr

Götz Kubitschek / 66 Kommentare

»Neue Liberale« – Der Tragödie xter Teil

„Mir geht’s gar nicht gut. Du weißt ja, ich hab‘ zwei Hobbies: FDP und HSV. Die einen kämpfen gerade um zwei Prozent, die anderen sind Tabellenletzter. Es ist nicht einfach, es ist nicht einfach…“ Vor einigen Tagen besuchte ich aus Langeweile eine liberale Vortragsveranstaltung. Der mir gegenübersitzende Gast, dessen Gesicht irritierenderweise noch halb mit Rasierschaumflocken […] Mehr

Nils Wegner / 21 Kommentare

„Begründung für einen Freitod“ – Dominique Venners Erklärung

Ich bin körperlich und geistig gesund und voller Liebe für meine Frau und meine Kinder. Ich liebe das Leben und habe… Mehr

Götz Kubitschek

Gibt es eine faschistische Philosophie?

pdf der Druckfassung aus Sezession 34 / Februar 2010 In einem geistigen Klima, in dem Faschismus keine Meinung, sondern ein Verbrechen darstellt, der Marxismus hingegen nach wie vor eine Alternative zum Liberalismus, ist es schwierig, die Frage nach der faschistischen Philosophie zu beantworten. Niemand wird derzeit von sich behaupten, daß er ein faschistischer Philosoph sei. […] Mehr

Erik Lehnert

Erstes Collegium Dextrum – Protokoll

Am letzten Wochenende fand in der Nähe Berlins der erste Kurs unseres Collegium Dextrum statt. Das Institut für Staatspolitik hatte 12 Studenten und Doktoranden eingeladen, sich an diesen Tagen intensiv mit dem Thema „Weltanschauung“ auseinanderzusetzen. Mehr

Erik Lehnert

Wir und die anderen

Die Diskussion um Ellen Kositzas Beitrag zum Nationalhymnenstolz wird heftig wie stets geführt, und mir scheint ein… Mehr

Götz Kubitschek / 42 Kommentare