Lothar Fritze

Pflege (1). Wie wollen wir pflegen?

von Frieda Helbig — Das Thema „soziale Frage“ ist in der AfD und ihrem Umfeld neben der Migrationskrise eines der zentralen Themen. Mehr

Gastbeitrag / 26 Kommentare

Lothar Fritze: Die Moral der Nationalsozialisten

Braucht es einen Wälzer, um die Moral der Nationalsozialisten zu analysieren? Mehr

Caroline Sommerfeld / 4 Kommentare

Die Faszination des Marxschen Denkens

PDF der Druckfassung aus Sezession 82/Februar 2018 Mehr

Gastbeitrag

Das war die 18. Winterakademie des Instituts für Staatspolitik

Nachdem Anfang Dezember die Anmeldeliste für die Januar-Akademie des IfS geöffnet wurde, diskutierte man intern über mögliche Szenarien: Mehr

Benedikt Kaiser / 7 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

Offenes Heft, 72 Seiten, 14 Autoren, acht Grundlagenbeiträge, viele starke Themen – so beschließt die Sezession ihren bereits 15. Jahrgang! Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

Ein Mangel an Staatskunst

von Lothar Fritze pdf der Druckfassung aus Sezession 81/Dezember 2017 Mehr

Gastbeitrag

Lothar Fritze: Kritik des moralischen Universalismus. Über das Recht auf Selbstbehauptung in der Flüchtlingskrise / Achim Lohmar: Falsches moralisches Bewusstsein. Eine Kritik der Idee der Menschenwürde

Lothar Fritze: Kritik des moralischen Universalismus. Über das Recht auf Selbstbehauptung in der Flüchtlingskrise, Paderborn: Schöningh 2017. 277 S., 36.90 € Achim Lohmar: Falsches moralisches Bewusstsein. Eine Kritik der Idee der Menschenwürde, Hamburg: Meiner 2017. 437 S., 28.90 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Lothar Fritze: Der böse gute Wille. Weltrettung und Selbstaufgabe in der Migrationskrise

Lothar Fritze: Der böse gute Wille. Weltrettung und Selbstaufgabe in der Migrationskrise, Waltrop und Leipzig: Edition Sonderwege (Manuscriptum) 2016. 202 S., 15.80 € Mehr

Benedikt Kaiser

»Es gibt keine Pflicht zur Selbstaufgabe«

Benedikt Kaiser im Gespräch mit Prof. Dr. Lothar Fritze pdf der Druckfassung aus Sezession 75/Dezember 2016 Mehr

Gastbeitrag