Lothar Fritze

Sammelstelle für Gedrucktes (7)

Und erneut: Cri­ticón als Ein­stieg. Wes­halb? Weil sich die groß­ar­ti­ge Zeit­schrift als »Sam­mel­stel­le« pha­sen­wei­se ins­be­son­de­re an einer Par­tei abarbeitete: Mehr

Benedikt Kaiser / 61 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (6)

Mit der 6. »Sam­mel­stel­le für Gedruck­tes« wird der Name ein­ge­kürzt. Der alte Titel bezog sich in vol­ler Län­ge auf Cas­par von Schrenck-Notzing. Mehr

Benedikt Kaiser / 54 Kommentare

Lothar Fritze: Angriff auf den freiheitlichen Staat

Der säch­si­sche Poli­tik­wis­sen­schaft­ler Lothar Frit­ze (geb. 1954) scheut sich nicht, bedroh­li­che Ent­wick­lungs­ten­den­zen der offe­nen Gesell­schaft samt ideo­lo­gi­scher Ver­or­tun­gen und Vol­ten ihrer Mit­tels­män­ner zu analysieren. Mehr

Benedikt Kaiser

Pflege (1). Wie wollen wir pflegen?

von Frie­da Hel­big – Das The­ma “sozia­le Fra­ge” ist in der AfD und ihrem Umfeld neben der Migra­ti­ons­kri­se eines der zen­tra­len Themen. Mehr

Gastbeitrag / 26 Kommentare

Lothar Fritze: Die Moral der Nationalsozialisten

Braucht es einen Wäl­zer, um die Moral der Natio­nal­so­zia­lis­ten zu analysieren? Mehr

Caroline Sommerfeld / 4 Kommentare

Die Faszination des Marxschen Denkens

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 82/Februar 2018 Mehr

Gastbeitrag

Das war die 18. Winterakademie des Instituts für Staatspolitik

Nach­dem Anfang Dezem­ber die Anmel­de­lis­te für die Janu­ar-Aka­de­mie des IfS geöff­net wur­de, dis­ku­tier­te man intern über mög­li­che Szenarien: Mehr

Benedikt Kaiser / 7 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

Offe­nes Heft, 72 Sei­ten, 14 Autoren, acht Grund­la­gen­bei­trä­ge, vie­le star­ke The­men – so beschließt die Sezes­si­on ihren bereits 15. Jahrgang! Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

Ein Mangel an Staatskunst

von Lothar Fritze pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 81/Dezember 2017 Mehr

Gastbeitrag