Metapolitik

Kritik des Parlamentspatriotismus

Das Jahr 2019 war ein Wendepunkt des „Parlamentspatriotismus“. Mehr

Martin Sellner / 58 Kommentare

Depressionsrisiko Waldgang? Einkehr und Defätismus

von Florian Sander — In Teilen des rechtsintellektuellen Milieus herrscht eine gewisse Ermüdung. Mehr

Gastbeitrag / 15 Kommentare

21. IfS-Sommerakademie – Staat und Ordnung

Vom 18. bis 20. September 2020 findet die 21. Sommerakademie des Instituts für Staatspolitik (IfS) statt. Die Anmeldeliste ist geöffnet. Mehr

Redaktion / 5 Kommentare

Notizen zur Wahl in Thüringen (2)

In Teil 1 dieser Notizen schrieb ich, »die Wahl in Thüringen ist keine übliche gewesen«, sondern: »eine Zäsur«. Das hat sich krasser bewahrheitet als gedacht. Mehr

Benedikt Kaiser / 121 Kommentare

Fußball (2) – Ultras, eine linke Vereinnahmung

Carl Zeiss Jena, Werder Bremen, Hamburger SV, FSV Mainz 05 usw. – die Liste der Fankurven, die von Ultra-Gruppen auf links gewendet wurden, ist lang. Mehr

Jonas Schick / 22 Kommentare

Rechtspopulisten gegen rechts?

Die kurze Ära der Rechts-Rechten Koalition in Österreich ist endgültig zu Ende. Mehr

Martin Sellner / 56 Kommentare

Parteipolitische Sättigung

PDF der Druckfassung aus Sezession 92/Oktober 2019 Mehr

Götz Kubitschek

Wir sind Insekten – das Ende der Duldung

Wer hätte das gedacht! Österreich, Vorbild und Sehnsuchtsland vieler bundesdeutscher Rechter, überholt die BRD nun links. Mehr

Martin Sellner / 39 Kommentare

Selbstverharmlosung

Während GEZ-finanzierte Linke gegen die AfD feuern, kümmern wir uns um Grundlagen. Aus gegebenem Anlaß: Kubitscheks Selbstverharmlosung. Mehr

Götz Kubitschek / 29 Kommentare