Sebastian Kurz

Coronavirus (10): Global oder national? – Teil 2

Im ersten Teil dieses Artikels war die Rede von den nationalen, „partikularistischen“ Impulsen, die von der „Coronavirus-Krise“ gefördert werden. Mehr

Martin Lichtmesz / 39 Kommentare

Coronavirus (8): Global oder national? – Teil 1

Kommentare über die „Corona-Krise“ vermehren sich momentan schneller als Viren, und auch ich kann kaum etwas beitragen, das nicht schon längst gesagt wurde. Mehr

Martin Lichtmesz / 95 Kommentare

„Die Weiße Rose“ über Kurz und Strache

Die österreichischen Nationalratswahlen sind ausgewertet. Der „große“ Gewinner ist wie erwartet die „Volkspartei“ unter Sebastian Kurz (37,54%). Mehr

Martin Lichtmesz / 24 Kommentare

Wir sind Insekten – das Ende der Duldung

Wer hätte das gedacht! Österreich, Vorbild und Sehnsuchtsland vieler bundesdeutscher Rechter, überholt die BRD nun links. Mehr

Martin Sellner / 39 Kommentare

Straches Sturz und die Macht der Medien

Die blaue Regierungsbeteiligung war so etwas wie der „österreichische Brexit“, und seither versucht man, das unerwünschte Wahlergebnis rückgängig zu machen. Mehr

Martin Lichtmesz / 41 Kommentare

Rechtspopulistische Rohrkrepierer?

Kennen Sie Martin Sellner? Also den Martin Sellner, der die letzten Wochen wie ein dunkles Phantom durch die Medien geisterte? Mehr

Martin Sellner / 99 Kommentare

Alle gegen Sellner

Warum der Attentäter von Christchurch ausgerechnet an Martin Sellner und wohl auch andere IB-Strukturen in Europa Geld gespendet hat, weiß man nicht. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Der Migrationspakt als Elitenprojekt

Vor einem Monat verlautbarte die österreichische Regierung, daß sie den Migrationspakt der UNO nicht unterzeichnen werde. Mehr

Martin Lichtmesz / 12 Kommentare

Schmitts Feindbegriff und unsere aufgesperrten Augen

Zur Leipziger Buchmesse ist Helmut Lethens „Die Staatsräte – Kulturelite im Dritten Reich“ erschienen. Mehr

Caroline Sommerfeld / 23 Kommentare