VS

„Mißbrauch“ des Verfassungsschutzes?

Gastbeitrag von Josef Schüßlburner über die Frage: »Mißbrauch oder Demokratiefeindlichkeit des Verfassungsschutzes?« Mehr

Gastbeitrag / 24 Kommentare

Verdachtsfall auf dem Prüfstand – Roland Hartwig im Gespräch

Dr. Roland Hartwig ist ehemaliger Chefsyndikus des Bayer-Konzerns – und Bundestagsabgeordneter der AfD. Mehr

Redaktion / 23 Kommentare

Meuthens Salamitaktik – auch Hartwig muß gehen

Zwei Jahre leitete Dr. Roland Hartwig die AfD-eigene Arbeitsgruppe über die drohende und reale Verfassungsschutzbeobachtung. Mehr

Benedikt Kaiser / 37 Kommentare

Scheitert die AfD? Neue IfS-Studie

Das Institut für Staatspolitik (IfS) arbeitet bereits seit 20 Jahren an der Zuspitzung politischer und metapolitischer Fragestellungen.  Mehr

Redaktion / 27 Kommentare

Gemeinnützigkeit und VS

Es ist symptomatisch: Ein schlampiger ZEIT-Journalist streut falsche Behauptungen, hat seine Schlagzeile und wird sich nie entschuldigen. Mehr

Götz Kubitschek / 28 Kommentare

Der »Verfassungsschutz« und wir

Der Konkurrenzschutz namens »Verfassungsschutz« (VS) beobachtet nun das Institut für Staatspolitik (IfS) als »Verdachtsfall«. Mehr

Benedikt Kaiser / 130 Kommentare

Menschenwürde als Kampfbegriff?

PDF der Druckfassung aus Sezession 89/April 2019 Mehr

Erik Lehnert

Lage 2019 (II): Akteur oder Spielball

Lieber Martin Sellner, ich muß mit Ihnen über die Zukunft der Identitären Bewegung sprechen, und zwar aus zweierlei Gründen. Mehr

Götz Kubitschek / 61 Kommentare

Gauland in Schnellroda – Populismus und Demokratie

Dr. Alexander Gauland (Bundessprecher der AfD und Fraktionsvorsitzender im Bundestag) hat in Schnellroda zum Thema „Populismus“ vorgetragen. Mehr

Götz Kubitschek / 30 Kommentare