EU

Sonntagsheld (4) – Reactio ad absurdum

Janusz Korwin-Mikke, seines Zeichens EU-Abgeordneter der nach ihm selbst benannten KORWIN-Partei, ist ein libertärer Vollblutkapitalist, veritabler Reaktionär und unser Sonntagsheld. Mehr

Till-Lucas Wessels / 16 Kommentare

Messertanz

Der Schnitt durch unser Volk wurde mir nie so fühlbar, wie in dem interessantesten und kultiviertesten Gespräch, dass ich seit langem geführt habe. Während einer Bahnfahrt von Koblenz nach Trier begegnete ich einem, ja was eigentlich? Mehr

Johannes Poensgen / 39 Kommentare

Der schwarze Juni 2016 und seine Folgen

Hans-Werner Sinn, emeritierter Präsident am Ifo-Institut und Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist in der Vergangenheit immer wieder durch kritische Publikationen zur Politik der EZB und zur Entwicklung der Europäischen Union hervorgetreten. Nun hat Sinn den aus deutscher Sicht den schwarzen Juni thematisiert, dessen Konsequenzen, auch durch weitgehend unterbliebene kritische mediale Aufmerksamkeit, vielen Deutschen kaum […] Mehr

Michael Wiesberg / 2 Kommentare

Alternativlos in die Sackgasse

Für sein kürzlich in Focus-online veröffentlichtes Interview, das in der Bemerkung kulminierte, daß sich die Deutschen auch dieses Jahr wieder auf die Zuwanderung von einer Million „Schutzsuchender“ einstellen müßten, hat der CDU-Außenexperte und ehemalige Generalstabsoffizier Roderich Kiesewetter in den Internet-Foren einen regelrechten „Shitstorm“ einstecken müssen. Man wird ihm aber zugute halten müssen, daß hier endlich […] Mehr

Michael Wiesberg / 45 Kommentare

Europäische Visionen in Marburg: Lehnert, Menzel, Ochsenreiter

Am 25. Januar gibt es Gelegenheit, sich öffentlich über ein nicht ganz unwichtiges Thema auszutauschen. Die Marburger Burschenschaft Germania lädt ab 14 Uhr zu ihrem traditionellen Marburger Diskurs ein und widemt sich dort „Europäische Visionen“ und fragt nach „Alternativen zur EU“. Das klingt angesichts der Lage vielleicht etwas nach Wolkenkuckucksheim, ist aber doch Ausdruck eines […] Mehr

Erik Lehnert

Warum Deutschland nicht vom Euro profitiert – neue Studie des IfS!

Über die werdende Partei „Alternative für Deutschland“, die sich als Sammlungsbewegung der Euro-Kritiker Hoffnungen auf den Bundestagseinzug macht, war hier noch nicht viel zu lesen. Da trifft es sich gut, daß pünktlich zur medial breit kommentierten Aufstellung dieser Partei (und ihren Initiator, den Ökonomen Bernd Lucke) unsere neue Studie vorliegt, die auf knappem Raum die […] Mehr

Erik Lehnert

Schreibtisch, Garten, Alltag (IV): Euro 2012

Die ersten vollständigen Mahlzeiten aus der diesjährigen Ernte: Frühkartoffeln mit Blattspinat und Rührei, dazu viel… Mehr

Götz Kubitschek / 46 Kommentare

Der zweite Streich des Thilo Sarrazin

Sarrazins neues Buch Europa braucht den Euro nicht ist seit einer Woche im Handel, hat sich in den oberen Rängen der Amazon-Bestsellerliste festgesetzt und belegt bei den Sachbüchern den ersten Platz. Das war zu erwarten, und so hat der Verlag die Startauflage berechnet: 350.000 Stück, von denen bereits 250.000 vor Erscheinen vorbestellt waren. (Dadurch hat […] Mehr

Erik Lehnert