AltRight

Amerikanische Lektionen II – Netzrepression

Richard Spen­cer wur­de zur Streit­fi­gur, weil man ihm vor­wer­fen konn­te, er habe mit zu extre­mis­ti­schen Ele­men­ten kokettiert. Mehr

Johannes Poensgen / 30 Kommentare

Amerikanische Lektionen I – Wahlsiege und Machtstrukturen

Die Dezem­ber­aus­ga­be der Sezes­si­on ist ein­ge­trof­fen, dar­in Sieg­fried Ger­lichs Por­trät über die Strö­mun­gen inner­halb der ame­ri­ka­ni­schen Alt-Right. Mehr

Johannes Poensgen / 29 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

“Der Anschlag von Pitts­burgh und die Serie von Paket­bom­ben” sei­en “für alle Poli­ti­ker in den USA eine Mah­nung, rhe­to­risch abzurüsten”. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Machtarithmetik, Machtautismus (I)

Natür­lich wit­tern die übli­chen Ver­däch­ti­gen die nächs­te Macht­er­grei­fung an allen Ecken und Enden; kennt man ja. Mehr

Nils Wegner

Souverän ist, wer die eigene Souveränität untergraben läßt

Die „Wie­ner Fest­wo­chen“ sind ein Kul­tur­fes­ti­val, das jedes Jahr wäh­rend fünf Wochen im Mai und Juni stattfindet. Mehr

Caroline Sommerfeld / 9 Kommentare

»Sea Changes«: Derek Turner im Gespräch

Der in Dub­lin gebo­re­ne Schrift­stel­ler Derek Tur­ner hat bereits 2012 mit Sea Chan­ges sei­nen Debüt­ro­man vorgelegt. Mehr

Nils Wegner / 7 Kommentare

#TwitterLockOut, Hyperrealität und Horrorshow

Die Schie­ße­rei an der Ston­e­man Dou­glas High School in Parkland,  Mehr

Nils Wegner / 8 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

Offe­nes Heft, 72 Sei­ten, 14 Autoren, acht Grund­la­gen­bei­trä­ge, vie­le star­ke The­men – so beschließt die Sezes­si­on ihren bereits 15. Jahrgang! Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare